Ergebnis 1 bis 1 von 1

Wasserschaden durch Kondenswasser

Diskutiere Wasserschaden durch Kondenswasser im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    34

    Wasserschaden durch Kondenswasser

    Hallo

    Ich habe folgendes Problem:

    Unsere Heiztherme steht im Keller und bei der Verbrennung entstehendes Kondenswasser durch Kondenswasserpumpe in Abwasser befördert wird.

    Vor einem Monat wurde diese Pumpe von einem Fachbetrieb installiert.
    So weit so gut, nur gestern haben wir das Wasser auf dem Boden im Heizraum gesehen, bei näherer Betrachtung haben wir festgestellt, dass unsere Wand nass und komplett durchgenässert ist, sieht man auf der anderer Seite, also ca 50 cm über den Fußboden und ca 120 cm in der Breite von beiden Seiten.
    Habe festgestellt, das Wasser kommt von der Pumpe, daraufhin den Notdienst von der Firma kommen lassen, der Mann hat auf der Innenseite der Pumpe einen Riss festgestellt, das heißt ein Teil des Kondenswassers ist permanent in die Wand gesickert und so meine Wand nass gemacht.

    Wie gefährlich ist dieses Saures Kondenswasser für meine Wand aus KS? Der Putz unter der Pumpe war schon weg, hat sich aufgelöst, es ist eine tragende Wand.

    Würde mich gerne auf das Gespräch mit Firma vorbereiten, falls die versucht alles verharmlosen.

    Neue Pumpe ist schon bestellt.

    Was sollte jetzt auch mit diesem Wasserschaden weiter gehen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wasserschaden durch Kondenswasser

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren