Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
  1. #1

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    456

    Garage auf Grenze zum Nachbarn hin mit Fenster - kann Nachbar direkt anbauen?

    Hallo,

    folgende Frage stellt sich mir:

    Gegeben sind 2 nebeneinanderliegende Grundstücke, eines davon gehört uns, eines dem Nachbarn. Wir wollen bauen, der Nachbar erst in einigen Jahren.
    Wenn ich jetzt meine Garage auf die Grundstücksgrenze zum Nachbarn hin baue (ist hier möglich) und in die Garagenwand zum Nachbarn Fenster einbaue, kann dann der Nachbar später seine Garage auch direkt an die Grenze bauen, also praktisch an meine Garage andocken und so meine Fenster zubauen?

    Das wäre natürlich doof, weils dann erstens ziemlich dunkel in meiner Garage wäre und ich zweitens mir das Geld für die Fenster gleich sparen hätte können. Ich hätte da aber schon ganz gerne Fenster an dieser Stelle.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Garage auf Grenze zum Nachbarn hin mit Fenster - kann Nachbar direkt anbauen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Da darf so oder so kein Fenster hin. Brandschutz!

    Von daher ist alles andere Schall und Rauch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    NRW, Raum Düsseldorf
    Beruf
    Bankkauffrau
    Beiträge
    461
    Gegenfrage, warum sollte er seine Garage nicht auch auf die Grenze bauen dürfen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    456
    Mir gings nicht darum, ob er seine Garage auch auf die Grenze baut, damit hätte ich kein Problem. Ich wollte nur Fenster in die Garage, welche dann nicht in ein paar Jahren vom Nachbarn zugebaut werden sollen.

    Hm, das ist ja blöd, dass da keine Fenster rein dürfen. Ab welchem Abstand zur Grenze darf man dann Fenster einbauen? Wenn ich z.B. 1 Meter wegbleibe, gilt das dann auch noch? Viele Möglichkeiten gibts sonst nicht. Auf der einen Seite ist das Haus und auf der anderen Seite die Grenze. Vorn kommen die Tore hin, also auch nichts mit Fenster. Nur in der Rückwand ist mir ein bischen zu wenig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Brühl/Baden
    Beruf
    Area Sales Manager IT
    Beiträge
    317
    @ meinHaus500

    DAS FENSTER DARF NICHT HIN

    Ich finde eh Fenster in der Garage doof - für was brauch man da Tageslicht und ohne ist viel günstiger. Meine Meinung.

    Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    456
    Das soll keine reine Garage werden, sondern auch Werkstatt. Darum hätte ich gerne viel (Tages-)Licht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    NRW, Raum Düsseldorf
    Beruf
    Bankkauffrau
    Beiträge
    461
    Wozu braucht dein Auto Fenster? Es gibt auch so was wie eine Nutzungsbestimmung (oder wie heißt das?) für Garagen. D.h., du darfst sie sowieso nicht großartig anders nutzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    REG Arnsberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    927
    Zitat Zitat von meinHaus500 Beitrag anzeigen
    (oder wie heißt das?) .
    Wahrscheinlich: Nur am eigenen Auto zu basteln (und nicht immer, dabei, auf einem Fahrrad mit Dynamo, sitzen).

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    456
    Meinen letzten Post hast du wohl nicht gelesen?

    Da soll auch eine Werkbank usw rein, weil ich sehr viel heimwerke und auch am Auto viel selber repariere.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    auch am Auto viel selber repariere.
    ...dann kommt doch sicher auch ein Ablauf mit Ölabscheider in die garage, oder????

    Thomas

    PS: Fenster in Grenzwand ist nicht! Problemlösung: Lampen kaufen! Fenster in Rückwand ist möglich. Wenn das nicht genügt: Noch mehr Lampen kaufen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Mal die ganz blöde Architekten-Standard-Frage:

    Wer plant das Ganze eigentlich???

    Irgendjemand muß die Baupläne zur Genehmigung einreichen. Dieser Jemand kann dann auch profunde Aussagen über die Möglichkeiten (auch der Nutzung der Garage als Werkstatt....aufpassen!) machen.

    Gruß

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    (Flach?-)Dachfenster
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Baufuchs
    Gast

    Mal abgesehen davon,

    dass bei Abstand zur Grenze von 1m und späterem Nachbargaragenbau auf der Grenze das/die grenzseitigen Fenster nicht mehr viel Licht bringen würden, dürften dann Fenster möglich sein, denn:

    §31 Bay.Bauordnung "Brandwände"

    (2) Brandwände sind zu errichten als Abschlußwände von Gebäuden, die an der Nachbargrenze oder in einem Abstand bis zu 2,50 m gegenüber der Nachbargrenze errichtet werden, es sei denn, daß ein Abstand von mindestens 5 m zu bestehenden oder nach den baurechtlichen Vorschriften zulässigen künftigen Gebäuden gesichert ist. Art. 6 Abs. 7 und Art. 7 Abs. 5 gelten entsprechend.
    Sätze 1 und 2 gelten nicht für Nebengebäude ohne Aufenthaltsräume, ohne Aborte und ohne Feuerungsanlagen mit einem umbauten Raum bis zu 50 m3.

    Aber:
    Garage darf dann allerdings nicht mehr als 50 m³ umbauten Raum haben. Bei angenommener Garagenhöhe 3m wären das nur ca. 17 m² Grundfläche.

    Damit kippts dann wieder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    (Flach?-)Dachfenster
    Du meinst "Lichtkuppel", oder?

    Das ginge natürlich. Grenzabstand dann (m.W.) 1,25 m, stimmt's?

    Trotzdem: Garage zum privaten Schrauben (und Ölablassen???) am Kfz....na...na...na...

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    dass bei Abstand zur Grenze von 1m und späterem Nachbargaragenbau auf der Grenze das/die grenzseitigen Fenster nicht mehr viel Licht bringen würden, dürften dann Fenster möglich sein,
    Das glaube ich aber nicht!

    Nicht wegen der Fenster, sondern wegen des Grenzabstandes: In Bayern gilt: Entweder direkt auf/ an die Grenze oder mind. 3 m Abstand. 1m Abstand erfüllt dies nicht.

    Grüßla

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen