Ergebnis 1 bis 4 von 4

Rohrentlüftung durch Mauerkasten?

Diskutiere Rohrentlüftung durch Mauerkasten? im Forum Sanitär auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Donaueschingen
    Beruf
    Projektmanager
    Beiträge
    252

    Rohrentlüftung durch Mauerkasten?

    Hallo,

    ein Abflussrohr endet bei mir im 2. Stock. Da ich nicht auf das Dach damit komme, habe ich mir überlegt, die Rohrentlüftung durch einen Mauerkasten zu machen.

    Ist dies Ratsam?
    Was gibt es für Alternativen?

    Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rohrentlüftung durch Mauerkasten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Ist es ein Einfamilienhaus und sind bereits andere Abwasserrohre über Dach entlüftet? Dann würde ein Rohrbelüfter wahrscheinlich (hängt ein bisschen von der Rohrführung ab) ausreichen, spricht gar keine Entlüftung nach draussen, was Dir bestimmt auch entgegenkäme.
    Zur Not könnte ich mir auch einen Mauerkasten vorstellen, aber das wäre natürlich ausserhalb der Norm, denn die fordert bei einer Be-und-Ent-lüftung ja "über Dach", was wörtlich natürlich nicht erfüllt wäre. Solange kein Fenster oder Luftansaugstutzen weit und breit in der Nähe wäre, fänd ich persönlich das aber akzeptabel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Donaueschingen
    Beruf
    Projektmanager
    Beiträge
    252
    Zitat Zitat von Bauwahn Beitrag anzeigen
    Ist es ein Einfamilienhaus...
    Ja, Einfamilienhaus

    Zitat Zitat von Bauwahn Beitrag anzeigen
    ..sind bereits andere Abwasserrohre über Dach entlüftet?
    Ja, läuft aber vom Keller aus Parallel.

    Vom Keller läuft einmal ein großes Abwasserrohr -über das Dach belüftet (d= ~150mm-für WC usw.) und ein kleineres Abwasserrohr (d=50mm) ca. 5m nach oben. leider sind diese zu weit auseinander um Sie in einem der oberen Stockwerke optisch Ok zusammen zu schließen (im Keller stört es mich nicht).

    Vielen Dank für die Antwort.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Wenn das andere über Dach entlüftet, brauchst Du das kleine nur mittels Rohrbelüfter (z.B: Marley) zu belüften.
    Kostet weniger als eine gescheite Mauerdurchführung und ist Normgerecht.
    Sollte nur zu Wartungszwecken zugänglich bleiben.
    (Zusammenschliessen wäre natürlich auch gegangen)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen