Ergebnis 1 bis 15 von 15

Rahmen und Türfüllung unterschiedliche Oberfläche

Diskutiere Rahmen und Türfüllung unterschiedliche Oberfläche im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beruf
    ANgestellter
    Beiträge
    88

    Rahmen und Türfüllung unterschiedliche Oberfläche

    Hallo zusammen,

    heute wurden am Neubau die Füllungen in die Türrahmen eingesetzt. Beauftragt war Oberfläche aussen in moosgrün foliert mit Holzprägestruktur.

    Problem:
    - Farbe ist gleich
    - Struktur/Prägung (Anzahl Holzporen, Tiefe) ist auffällig unterschiedlich
    - ausserdem fassen sich die beiden Oberflächen unterschiedlich an und besitzen einen unterschiedlichen "Glanz"

    Da dieser Sonderwunsch uns ca. 1.000 Euro kostet, lehne ich diese Ausführung habe und habe beim Bauleiter reklamiert. Der hat sich das angeschaut und arg rumgedruckst. Ich denke, er sieht das genauso. Meinte aber, ich soll noch mal drüber nachdenke, vielleicht kann ich mich arrangieren.

    Was meint Ihr dazu? Rechtfertigt dieser "optischer" Mangel eine Abnahmeverweigerung der Tür?

    Grüsse & Danke
    Stephan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rahmen und Türfüllung unterschiedliche Oberfläche

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    So...

    richtig kann ich mir das nicht vorstellen: Normalerweise verwenden (deutsche) Profilhersteller und Füllungshersteller Folien aus dem gleichen Hause (kleiner Monopolist) bzw. ist der Unterschied nicht wirklich groß.

    Obs als optischer Mangel durchgeht bemisst man idR. daran, obs einem unbefangener Betrachter (z.B. Postbote oder ein Besucher) aus einem angemessenem Abstand (3m sind Usus) ins Auge springt. Stand was dazu in der AB (Auftragsbestätigung)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beruf
    ANgestellter
    Beiträge
    88
    richtig kann ich mir das nicht vorstellen: Normalerweise verwenden (deutsche) Profilhersteller und Füllungshersteller Folien aus dem gleichen Hause (kleiner Monopolist) bzw. ist der Unterschied nicht wirklich groß.
    -> genau, das habe ich auch gedacht. Aber der Unterschied ist echt sehr deutlich.

    Obs als optischer Mangel durchgeht bemisst man idR. daran, obs einem unbefangener Betrachter (z.B. Postbote oder ein Besucher) aus einem angemessenem Abstand (3m sind Usus) ins Auge springt. Stand was dazu in der AB (Auftragsbestätigung)?
    -> in AB steht dazu nix, in 3m Abstand wird es sicher schwierig, den Unterschied zu erkennen, ich mach mal Fotos in 1m, 2m und 3m Abstand

    Ich finde es einfach total ärgerlich, für den Aufpreis 2 unterschiedliche Oberflächen zu bekommen!!!

    Danke für Dein Feedback ;-)
    Stephan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447
    Also ich kenn das auch nicht, wir hatten mal Haustüren von Hersteller X bestellt in Renolit ..... und von einem anderen Hersteller Fenster in der selben Renolit und es exakt gepasst. Ohne Probleme , selbst die Cosmotherm Füllungplatte war gleich bei den Fenstern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beruf
    ANgestellter
    Beiträge
    88
    So, hier mal zwei Fotos, einmal Abstand ca. 1,0m und 3,0m. Dicht davor finde ich den Unterschied gravierend, aus der Entfernung sehe ich natürlich kaum was davon, max. unterschiedliche Lichtreflexion.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Gefällt...

    Dir zwar sicher nicht: aber vergiss es. Mal kurz rummeckern, damit er Dir noch ne symbolische Mark gibt wäre ja i.O., aber eben nur kurz und wenn nicht is ist nicht.
    Durchkommen im Sinne von ganz ablehnen wirste nicht, und wenn dann erst mal die Zinsen für die Forderung anfangen zu laufen....
    Interessehalber: Weißt Du was das für Profile sind und von wem die Füllungen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Gast943916
    Gast
    ich denke auf der linken Seite von Bild 1 ist das eine andere Struktur,
    Olaf hat in seinem ersten Beitrag sicher recht, aber Fehler passieren überall, ich würde sofort schriftlich reklamieren und auf Rechnungsabzug hinweisen.


    Gipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beruf
    ANgestellter
    Beiträge
    88
    @Olaf: Ich will aber keine Mark, sondern 'ne mängelfreie Tür. Kann dioch nicht sein, dass ich für 1.000 Euro extra unterschiedliche Oberflächen akzeptieren soll. Unabhängig von der Frage, ab welchem Abstand ich das sehe etc., halte ich alleine den Sachverhalt für nicht i.O.

    Hersteller Profile / Füllungen kenne ich leider nicht...

    Grüsse
    Stephan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von buddelchen333
    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Wirtschaftsmathematiker
    Beiträge
    615
    die farbe ist scheisse gewählt, das grün hat einen kalten unterton der sich mit dem warmen unterton des klinker beisst...grün hätte viel dunkler und ins schilfig bräunliche gehen müssen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Probieren....

    kannste es ja mal - aber sag hinterher nicht es hat Dich keiner gewarnt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beruf
    ANgestellter
    Beiträge
    88
    @Buddelchen:
    Du hast Recht, ich lass mir besser eine Rote liefern. Dann ist das mit der Struktur auch gleich erledigt.
    Ich fass es nicht... ;-)

    Schönes WE an Alle!
    Stephan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bretzenheim
    Beruf
    Techn. Angestellter
    Beiträge
    297
    "...Obs als optischer Mangel durchgeht bemisst man idR. daran, obs einem unbefangener Betrachter (z.B. Postbote oder ein Besucher) aus einem angemessenem Abstand (3m sind Usus) ins Auge springt..."

    Zwar hat ein anderer Forumsteilnehmer schon 'mal was ähnliches geschrieben... denoch:

    Wenn ich die Beiträge der Bauexperten so lese, dann bedauere ich oftmals, daß ich kein Autoverkäufer bin.
    Denn dann würde ich meine Kunden nur unter den Bauexperten suchen;-)
    "Wie der 1000Euro teure Frontspoiler von M passt nicht zur Farbe des BMW?...
    dann holen wir doch 'mal einen unbefangenen Beobachter ... am besten einen Sozialpädagogik-Studenten im 18 Semester, der nur Fahrrad fährt;-)
    ... aber vorher zeigen Sie mir, Herr Kunde bitte 'mal im Kaufvertrag, dass bei der Auflistung der Extras der Frontspoiler auch wirklich mit dem korrekten Farbcode angegeben ist"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    44
    Hallo Stephan1,

    ich hatte mal ein gleiches Problem allerdings bei einer Innentür, zweiflügelig: Zarge und Türblätter passten farblich nicht zusammen. (Die Türen waren von einer sehr großen, bekannten Firma) Vorab: Die Türblätter sind auf Herstellerkosten gewechselt worden (gleicher Typ aber andere Charge)
    Dein Anspruch auf vertragsgerechte Erfüllung besteht in jedem Fall. Nun ist es aber interessant wie Dein Vertrag aussieht: Farbe ähnlich RAL ????, oder Farbe ???-grün. Sinnvoll ist es bei solchen Sachen Worte wie „systembegleitend“ oder „passend“ in den Vertrag / das LV bezüglich der Zargen und Türblätter zu nehmen.
    Vor dem Abzug steht immer die Möglichkeit der Nachbesserung durch den Handwerker, dazu solltest Du Deinen Handwerker mit Frist auffordern, danach eine Nachfrist setzen – dann kannst Du ggf. aufrechnen.

    Lass (in Abstimmung mit Deinem HW) von der Innung / Handwerkskammer einen Gutachter kommen, der ist i.d.R. fachlich auf der Höhe. Deinem Handwerker dürfte es, außer ein paar Unannehmlichkeiten mit seinem Händler, keine größeren Umstände kosten.

    mfg Herr Berger
    PS: Farben und Unebenheiten fotografisch zu dokumentieren klappt meistens nie.
    Geändert von Herr Berger (17.01.2009 um 15:08 Uhr) Grund: Dem Handwerker ein "r" gekauft
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Südniedersachsen
    Beruf
    Tischlermeister
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von Herr Berger Beitrag anzeigen
    Hallo Stephan1,



    Lass (in Abstimmung mit Deinem HW) von der Innung / Handwerkskammer einen Gutachter kommen, der ist i.d.R. fachlich auf der Höhe. Deinem Handwerker dürfte es, außer ein paar Unannehmlichkeiten mit seinem Händler, keine größeren Umstände kosten.

    mfg Herr Berger
    .

    Gutachter?

    Ja, da stimme ich zu.

    Aber nicht von der Handwerkskammer.

    Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus!!

    in diesem Sinne
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    1

    Idee

    hallo zusammen, auf dem ersten Bild, die rechte Folie, kommt auf jeden Fall von Renolit mit der Dekornr: 600505 Prägung 167, es kann sein dass links daneben moosgrün von einem anderen Hersteller kommt, da ich bis jetzt keine Moosgrünfolie in 083 Prägung (glatt) gesehen habe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen