Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29

Grundrisse DHH

Diskutiere Grundrisse DHH im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Oftersheim
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    23

    Grundrisse DHH

    Hallo,

    so, als mein erstes Posting möchte ich mal meinen Grundriss zur Diskusssion stellen und von euch ein bisschen Feedback nach dem Motto "hart aber fair" haben.

    Zur Ausgangssituation:
    DHH mit Südausrichtung
    Breite Grundstück 12,50
    Baufenster B*T 10*13
    Es sollen 2 Vollgeschosse werden mit Keller und Dachstudio


    meine Gedanken:
    a) Garage wollen wir nicht haben, sondern 2 Stellplätze und später mal für einen von beiden einen Carport. Wird noch geändert
    b) zusätzliches Fenster in der Küche an der Hausseite wo jetzt die Garage steht
    c) zur Küche kommt eine 1,50 breite Wandschiebetür als Kompromiss zwischen offener Küche und geschl. Küche
    d) an der südlichen Hausecke die Schräge kleiner oder ganz raus. Damit wird der Wohn/Essbereich etwas größer
    e) die Innenwand zum Wohnzimmer Wand nach hinten verschieben so daß Küche größer wird und eine breitere Treppe hinpasst
    f) im OG Schlafzimmer nach Norden ( mit Kinderzimmer tauschen )


    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grundrisse DHH

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    schwetzingen meine heimat.........

    nun gut,
    du schreibst deine grundrisse......
    hast aber jede menge änderungswünsche.
    ergo -> irgendwo ein paar alte pläne gefunden und jetzt wird versucht daraus für euch etwas zu stricken.
    das wird hier im forum nix gscheids, glaubs mir!
    dafür gibts leute wie mich oder alte kollegen in schwetzingen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Oftersheim
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    23
    Kennst dich ja aus:-)

    Es handelt sich um den 1. Entwurf vom Architekt. Das sind schon usere Wünsche, allerdings hat er a) die Garage eingeplant weil er meint wenn nicht jetzt dann bauen wir die auf jeden Fall später mal und b) hatten wir bisher noch keinen Termin für die Änderungen. Pläne waren am Samstag in der Post.

    Man muss dazu sagen, der Herr hat eine eigene Meinung die auch konsequent vertreten wird ( siehe Garage ). Finde ich eigentlich nicht schlecht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Vertriebsbeauftragter
    Beiträge
    42
    Hallo,als erstes fällt mir die halbrunde Treppe auf. Ist das wirklich so gemeint?
    Im Obergeschoss zwickt´s schon gewaltig mit Dienen 45er Ecken...architektonisch sowieso umstritten, musst Du schon erkennen, dass daurch im Bad ein abenteuerliches Vieleck entsteht (bei der Dusche). Die Positionierung des WCs finde ich auch seltsam. Stell Dir vor Du sitzt bei Deinem Geschäft und wenn Du aufstehst hängst Du fast überm Waschbecken...

    Zum Balkon: Überlegt Euch genau ob der wirlich genutzt wird. So ein Balkon kostet ne Stange Geld und so wie er positioniert ist wird er Euch teilweise die TErrasse überdecken...finde ich nicht so schön. Da würde ich lieber bei Kind2 vor die großen Fenster einen frz Balkon machen. Man macht die Fesnter auf und sitzt trotzdem quasi im Freien.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Vertriebsbeauftragter
    Beiträge
    42
    das mit Deiner Speisekammer solltest Du Dir überlegen. Das ist nix anderes wie ein Loch mit Tür dran. Um dort ernstháft Regale stellen zu können müsste das schon größer sein.
    Das mit der SPeis ist so ein Thema: Was willst Du da Lagern? Wirklich kühler als im Rest des Hauses ist es dort nicht. Früher war die Speis ein kaltes Kämmerlein für Getränke/ KArtoffeln usw...aber heutzutage in einer gedämmten Gebäudehülle
    mach lieber Deine Küche etwas größer und gewinne dort den Stauraum.
    Für GEtränke usw bleibt der Keller...
    Die Winkelchen bei Garderobe finde ich Und beim WC würde ich auch gerade Wände bevorzugen.
    Was willst DU denn mit der Besenkammer im OG? Baust Du ein Zimmer für den Staubsauger?
    Kostet eine Tür und eine Mauer extra
    Zur Garage vs. Carport. So recht viel günstiger ist ein Carport glaub ich auch nicht...Denke auch an so Sachen wie Fahrräder/ Rasenmäher etc....das willst Du doch nciht im Keller lagern oder? Also ich finde ne GArage schon besser, oder zumindest ein verschließbarer Carport. Da hier keine Firmen genannt werden sollen: google mal "Eine Garage ist ein Carport ist ein Atelier ist eine Laube"...dann weißt du was ich meine
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Gangkofen
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    477
    Ich würde schon mal fragen was die Treppe kostet
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Oftersheim
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    23
    Danke fürs Feedback. Ich nehme mal mit:
    - keine 45° Winkel generell ( hatten wir auch schon im Forum gelesen und überlegt )
    - Balkon weg ( sagt meine Frau auch ), würde sowieso nur zum Lüften genutzt
    -Carport schaue ich mal an

    Speisekammer wollen wir gern beibehalten, haben wir jetzt schon und da ist sie noch einen Zacken kleiner. Besenkammer dito, finden wir ganz nett. Ansonsten steht das ganze Zeug nur in anderen Räumen rum.

    Zur Treppe, könnt ihr das etwas näher erläutern? Müsste die tiefer sein und damit weniger steil?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    ManfredH
    Gast
    Zitat Zitat von andre68723 Beitrag anzeigen
    Es handelt sich um den 1. Entwurf vom Architekt.
    Glaub ich nicht. Wer zeichnet und beschriftet heutzutage noch mit Rapi und Schablone ?

    Sepp hat vollkommen recht: Das sind Kopien von einem alten Plan, und kein "1. Entwurf" !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    ... immer wieder sehr interessant hier,
    die fütterung mit grundrissen
    auf halbwahrheiten basierend...

    <a href=http://www.dontfeedthetroll.de target=_blank><img src=http://www.dontfeedthetroll.de/images/dftt.gif width=51 height=70 border=0></a>
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    außer meinem schwiegervater würde kein archi mehr den abstellraum als besenkammer bezeichnen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    RLP / BW
    Beruf
    Dipl.-Ing. Architektur
    Beiträge
    85
    für mich sehen die Grundrisse auch sehr sehr alt aus ;-) oder der planer ist sehr sehr alt ;-)

    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Oftersheim
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von Canzler Beitrag anzeigen
    für mich sehen die Grundrisse auch sehr sehr alt aus ;-) oder der planer ist sehr sehr alt ;-)

    mfg
    letzteres geht in die richtige Richtung. Im Büro steht kein Computer, er hat beim 1. Gespräch uns mit Bleistift und Dreieck verschiedenes aufgemalt. Halt ein Alteingesessener den allerdings viele empfehlen aufgrund seiner Erfahrung. Das 2. Haus unseres jetzigen Vermieters hat er damals schon gebaut, muss wohl in den 60er gewesen sein.

    Die Tochter ist auch Architektin, haben wir allerdings bisher nicht kennengelernt. Die hat vmtl dann aktuelles Equipment

    PS: Muss man ja nicht gleich behaupten das wären Halbwahrheiten nur weil nicht jeder mit 60 in Rente geht und mit klassischem Handwerkszeug arbeitet
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    na ja, 30.er aussenwände werden auch wieder modern...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,966

    Idee

    Zitat Zitat von atomcat1977 Beitrag anzeigen
    Die Positionierung des WCs finde ich auch seltsam. Stell Dir vor Du sitzt bei Deinem Geschäft und wenn Du aufstehst hängst Du fast überm Waschbecken...
    ...man kann hier zwei Dinge parallel erledigen....also gleichzeitig noch die Hände waschen...

    ne ernsthaft, so nah steht die Schüssel jetzt auch wieder nicht am Waschbecken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beruf
    Selbst-Ständig
    Beiträge
    159
    ... und wieder das obligatorische Klofenster neben der Haustüre. Na, dann Mahlzeit!!!!

    Man fragt sich immer wieder: Geht das nicht auch anderst?????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen