Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Münster
    Beruf
    IT
    Beiträge
    7

    Lohnt sich in unserem Fall die Dämmung der obersten Geschossdecke?

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage. Wir bekommen diese Woche ein neues Dach. Das bisherige ist von 1973 mit nur ca. 5 cm alter Dämmung sowohl unter dem Dach wie auch auf der obersten Geschossdecke. Der Spitzboden wird nicht genutzt. Nun sagte man uns erst, das die alte Dämmung in den Spitzboden geschmissen werden kann, damit nicht zu viel mitgeheizt werden muss. Nun hat sich rausgestellt das die Dämmung uralt ist und evtl. etwas Asbest beinhaltet.
    Also raus damit.

    Das neue Dach wird zuerst komplett mit Folie, dann 140er Zwischensparrendämmung, dann Diffusionsfolie, dann 100er Holzfaserdämmplatten und neu engobierten Dachziegeln ausgestattet.

    Nun ist die Frage, wenn wir jetzt die Dämmung der obersten Geschossdecke entfernen lassen, muss dann neue drauf wenn das komplette Dach bereits gut isoliert ist? Ich habe bereits gelesen das das nicht mehr nötig wäre, da man den (kleinen) Spitzboden ja auch nur einmal mitheizen muss.
    Wenn die oberste Geschossdecke doch nachisoliert werden muss, dann wie? Es geht nur von oben. Man schlug mir vor 200er Mineralwolle einfach auf die Decke zu legen, ohne Folie ohne alles. Macht das Sinn oder kann ich mir das Geld sparen? Und wenn dann doch auch nur mit Dampfsperre oder?

    Ich wäre für schnelle Antworten sehr dankbar, weil wie gesschrieben, die Dachdecker bereits seit heute auf dem Dach sind.

    Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lohnt sich in unserem Fall die Dämmung der obersten Geschossdecke?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Altheim
    Beruf
    Zimmerer
    Beiträge
    45
    hallo
    habt ihr eine holzdecke oder eine betondecke?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Münster
    Beruf
    IT
    Beiträge
    7
    Zum Erdgeschoss haben wir eine Betondecke. Nach oben ist nur das Holzständerwerk bzw. der Spitzboden. Als Decke unserer DG Wohnung ist Rigips vorgesehen.

    Ich habe mir das gestern mal angeschaut, und ganz viel Platz zwischen unserer Decke und dem Spitzboden ist wirklich nicht mehr.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    REG Arnsberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    927
    Ich würde das mal lesen und dann, vom Profi, erklären lassen:
    http://www.daemmt-besser.de/uploads/..._Altbau_04.pdf

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen