Ergebnis 1 bis 8 von 8

Bezugsquelle Fliesen gesucht

Diskutiere Bezugsquelle Fliesen gesucht im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,134

    Bezugsquelle Fliesen gesucht

    Gibt es einen Großhändler für Fliesen von Garfloor (Gardenia Orchidea Cheramiche)?

    Unser Haushersteller kommt gar nicht an die Fliesen. Der Fliesenleger vor Ort kennt keinen Großhändler und würde auch nur über den Raab Karcher im Nachbarort gehen, wo wir die Teile in der Ausstellung gesehen haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bezugsquelle Fliesen gesucht

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Zitat Zitat von capslock Beitrag anzeigen
    Gibt es einen Großhändler für Fliesen von Garfloor (Gardenia Orchidea Cheramiche)?

    Unser Haushersteller kommt gar nicht an die Fliesen. Der Fliesenleger vor Ort kennt keinen Großhändler und würde auch nur über den Raab Karcher im Nachbarort gehen, wo wir die Teile in der Ausstellung gesehen haben.
    Was spricht gegen Raab Karcher?


    operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,134
    Die Endkundenpreise dort im Laden für Fliesen, die wir anderswo gesehen haben, sind fast 1/5 höher. Daher fürchte ich, daß der örtliche Fliesenleger dann auch nicht viel Rabatt bekommt und uns die Fliesen letztlich sogar teurer verkaufen muß als R K an Endkunden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Wie wäre es, vom Hersteller einen örtlichen Bezugsquellennachweis anzufordern?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,134
    Auch eine Idee, wobei die kein Kontaktformular haben. Bei einem anderen italienischen Hersteller mit Formular habe ich zwei Wochen später noch keine Antwort.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Nicht mehr hier
    Beruf
    Immobiliendienstleister
    Beiträge
    1,059
    Hast du nicht nen Handwerker im Bekanntenkreis der RK - Kunde ist und die Fliesen einkaufen kann ?! (Maurer, Trokenbauer, Tiefbauer etc).

    RK Endkundenpreise sagen gar nichts, da sind gut und gern auch mal 50 % für den Fliesenleger drin, wenn er dort regelmäßig sein Material kauft.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von Stephan Roman j
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    92693 Eslarn
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    132
    Zitat Zitat von BJ67 Beitrag anzeigen
    Hast du nicht nen Handwerker im Bekanntenkreis der RK - Kunde ist und die Fliesen einkaufen kann ?! (Maurer, Trokenbauer, Tiefbauer etc).

    RK Endkundenpreise sagen gar nichts, da sind gut und gern auch mal 50 % für den Fliesenleger drin, wenn er dort regelmäßig sein Material kauft.

    das lässt der endkunde ja gar nicht mehr zu.... diesen spielraum
    mfg stephan jun.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    [QUOTE=BJ67;325314
    RK Endkundenpreise sagen gar nichts, da sind gut und gern auch mal 50 % für den Fliesenleger drin, wenn er dort regelmäßig sein Material kauft.[/QUOTE]

    Na ja, 50%, das würde ja ein Aufschlag von 100% gegenüber dem Endkunden bedeuten. Wie würde ein bekannter Architekt sagen: Büsske ville...

    Was machst Du eigentlich genau als Immodienstleister? Gern auch per PN...


    operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen