Ergebnis 1 bis 1 von 1

Holzheizung - Altbau ?

Diskutiere Holzheizung - Altbau ? im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    75015
    Beruf
    Rett.Asst/Berufsfeuerwehr/Beamter
    Beiträge
    6

    Holzheizung - Altbau ?

    Als überzeugte holzheizer will ich jetz eine neue projekt anfangen

    Objekt: bj 1966, KG-EG-OG 200m² wohnfläche, ISO-fenster ( alt-wird getauscht), speicher unisoliert ( wird isoliert).. ein freizeitsprojekt für 2009 ..irgendwann wird wir umziehen..aber erst will ich mit heizung anfangen...Wände 30 BimsBeton ..Wird nicht isoliert.

    2 Schornsteine ( zustand gut- keine ritze), bisher öleinzelöfen - ölraum mit tank und 2000 L öl vorhanden - Gas liegt im Haus, (nicht angeschlossen).
    WW als El. Wandspeicher, Später Durchslauferhitzer

    Ich plane eine einfache Holzheizung für die nächste paar Jahre, sollte eventuel später( wenn ich alt wird) auf Gas oder Öl umstellbar sein:

    Um ängste zu vermeiden: Heizkreise/Heizkörper von selbst - Kessel/Speicher/Ausdehnung von Heizungsbauer

    Überlegung:
    KG:
    Schornstein 1 - 14,9kw NMT Festbrennstoffkessel ( hat wohl ä bissle mehr kw) am 2 x 1000 Puffer - Rücklaufanhebung 60C°, 2 x Ausdehnung 100L, Absperrhähne zwischen die Puffer ( für Übergangszeiten)

    Schornstein 2 - Blaubrenner/Ölkessel 20kw ( 8 Jahre Alt, Geschenk von WP-Umsteiger)
    als urlaubsvertretung/notheizung/frostwächter - Anschluss in Heizkreis (12 heizkörper)- Ausdehnung 25-50L - Absperrhähne zu speicher um es bei nicht mitzuheizen, wenn ab und zu Ölhgeizung laufen sollte

    Natürlich alles mit Thermische Überlauf, etc - Notstrombatteri und 12V Umwandler auf 220V für Holzkesselpumpe/Kreispumpe

    EG: Treppenhaus - Rowi Pelletsofen 9 kw - wenn nötig sollte auch Treppenhaus OG mitgeheizt werden (Abgas Temp 90C° - Welche Schornstein?)

    Ich will kein vergaser, vertraue elektronik nicht, Solar kommt nicht in frage...will halt nicht unnötiges geld ausgeben.. Holz bekomme ich günstig ( Buche/Eiche) und Frau und Große kinder sind mit holzheizen vertraut und gewohnt

    Bin ich total verrücht, oder was meinen die experten ???
    Könnte ich eventuel eine Pelletsbrenner an der NMT anschliessen, es sollte ein Flasch vorhanden sei...

    Grob gesagt: Es geht um eine 1966 Altbau preiswert für 10 Jahre zu beheizen.. wird es dannach verkaufen ( wenn die kinder von nest geflogen sind )

    Gute ideen, Vorschläge

    mfg
    Sabaitoo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Holzheizung - Altbau ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren