Ergebnis 1 bis 5 von 5

Rechnung an sich selbst schreiben

Diskutiere Rechnung an sich selbst schreiben im Forum Baufinanzierung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Dipl. Ing. (FH) Bauingenieurwesen
    Beiträge
    3

    Rechnung an sich selbst schreiben

    Hallo zusammen,

    ich hätte eine Frage zu Baufinanzierung.
    Kurz zu den Randbedingungen:
    Ich bin Eigentümer eines Mehrfamilienhauses, bei dem ich eine Etage bewohne.
    Das Erdgeschoss möchte ich nun komplett umbauen und zu einem Gastronomiebetrieb (Pizzeria) umbauen. Diese ist auch bereits vermietet. Möglichkeit der Nutzungsänderung ist bereits geklärt und die Finanzierung ist auch soweit "durch".
    Momentan bin ich als Bauleiter angestellt, spiele jedoch mit dem Gedanken mich mit einer Bauunternehmung selbstständig zu machen und diese Modernisierung als 1. Bauprojekt durchzuführen.
    Die Unternehmensform soll eine sogenannte Mini-GmbH gewählt werden, bei der ich als Geschäftsführer angestellt sein soll.
    Mich würde interessieren, ob sich die Bank eventuell quer stellen könnte, wenn ich mir quasi selbst die Rechnungen schreibe.


    Vielen Dank im Voraus.
    MIGO
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rechnung an sich selbst schreiben

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    8,001
    wenn das Gebäude dem Privatmann MIGO gehört und die Firma XY GmbH ist das zumindest rechtlich i. O.
    wie die Bank das sieht, solltest du die fragen


    Gipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    MoRüBe
    Gast

    Du bist doch von den ...

    ... Beschränkungen des 181 BGB befreit??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Dipl. Ing. (FH) Bauingenieurwesen
    Beiträge
    3
    Wow,

    das ging ja schnell.
    Danke erstmal.
    Die Bank werde ich auf jeden Fall diesbezüglich fragen.
    Die Sache mit dem § 181 höre ich ehrlich gesagt zum ersten Mal.
    So wie ich das verstehe ist es mir als Vertreter der GmbH nicht erlaubt, mit mir selbst ein Rechtsgeschäft zu tätigen, außer mir wird dies erlaubt oder ich erfülle eine Verbindlichkeit.

    Wie kann man sich von diesem § "befreien" und wer tut dies überhaupt?

    MIGO
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von MIGO Beitrag anzeigen
    Wie kann man sich von diesem § "befreien" und wer tut dies überhaupt?

    MIGO
    Gesellschaftsvertrag.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen