Ergebnis 1 bis 7 von 7

Bodenstrahler Einfahrt (befahrbar)

Diskutiere Bodenstrahler Einfahrt (befahrbar) im Forum Elektro 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Odenwald
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    137

    Bodenstrahler Einfahrt (befahrbar)

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach Bodeneinbaustrahlern für unsere Einfahrt ( ist gepflastert )
    Dabei habe ich gesehen es gibt 12V, 230V und Solar Leuchten.

    Hat eventuell jemand Erfahrungen mit irgendeinem System gemacht?

    Noch zur Ergänzung, Ideal wäre es wenn die Strahler bei Dunkelheit angehen und bis sagen wir mal ca. 22Uhr an sind danach ausgehen und morgens dann auch wieder um sagen wir mal 5 Uhr angehen und bis es hell ist leuchten, ist soetwas überhaupt möglich?


    Gruß und Danke

    Marco
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bodenstrahler Einfahrt (befahrbar)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von OliS
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Althengstett
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    571
    Möglich ist alles. Kommt blos auf den Aufwand den man betreiben will an.

    Das Ansteuern bzw die Beluchtungzeiten sind wohl das kleinste Problem. Das ist mit Zeitschaltuhr und Dämmerungsschaltererledigt.

    LEDs sind ansich halt am wartungsärmsten und sparsamsten.

    Wie sich das allerdings beim Einkauf niederschlägt weiß ich nicht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Solar kann man da völlig vergessen. Was in der Richtung angeboten wird, ist Spielzeug...

    Ob LED sinnvoll sind, hängt davon ab, was die Bodenstrahler bewirken sollen.
    Nur ne Wegbegrenzung? Oder sollen sie etwas beleuchten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Odenwald
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    137
    Hallo,

    Die Strahler sollen einfach die Einfahrt etwas ausleuchten damit man Abends nicht ganz im Dunkeln steht nach dem Aussteigen. Es soll da keine Flutlicht Atmosphäre geschaffen werden.

    Ok wenn Solar mist ist bleibt eigentlich nur 230V oder 12V.

    Gruß

    Marco
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    eigentlich funktionieren alle ........ zu helle sind aber doof , weil sie beim drüberlaufen blenden ....... was ist mit soetwas ?http://www.insashop.de/erp/navigatio...60%2C84%2C0%29
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213

    Rotes Gesicht

    Eigentlich funktionieren alle - mehr oder weniger schlecht.

    Denn man kann eine solche Einfahrt eben von unten nur sehr mäßig beleuchten.
    Viel sinnvoller wäre es aus der Gegenrichtung (also von oben)!

    Aber so simple physikalische Zusammenhänge müssen gegen die grassierende LED- und Bodenstrahler-Euphorie leider oft zurückstehen.
    Die Ergebnisse sind dann aber auch danach...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Avatar von OliS
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Althengstett
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    571
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen

    Denn man kann eine solche Einfahrt eben von unten nur sehr mäßig beleuchten.
    Viel sinnvoller wäre es aus der Gegenrichtung (also von oben)!

    ^^ jup

    Was noch ne Möglichkeit wäre -> es gibt Aufbaustrahler die nur wenig aufbauen und nur seitlich abstrahlen. Damit wäre dann zumindest eine bessere Ausleuchtung gegeben als wennd er Stein ansich leuchtet ( was wirklich blos ein klasse optischer Effekt ist aber vom Ausleuchten weit weit weg ist).

    Ich hab auf die schnelle ur dieses Bild gefunden. Das gibts auch ohne Solar und kleiner und Rund. Ein Nachbar hat das bei sich in der Einfahrt und naja zumindest bei Schnee kommt das gigantisch.




    gelogen doch was gefunden ->



    eine itere Alternative wäre noch das hier ->



    eine Leuchtkugel oder auch mehrere seitlich aufstellen. Das war mal in einer Fertighausaustellung zu sehen und war eigentlich vom Licht her ok. Hell genug das man was sieht aber nicht zu hell das es blendet. Das ganze dann aber auch ohen Solartechnik sondern anständig mit 230V
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen