Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    St. Ingbert
    Beruf
    Nix am Bau
    Beiträge
    134

    RAL Abdichtung per APU-Leiste und WDVS möglich?

    Hallo,
    Ein Sachverständiger teilte mir mit, das eine Mauerwerksabdichtung zum Fenster per Anputzleiste innen erfolgen kann. Dies hätte den gleichen Effekt wie eine Abdichtung per Folie. Ebenso außen wäre die Abdichtung mittels WDVS ausreichend. Stimmt das? Ich zweifele an der inneren Abdichtung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. RAL Abdichtung per APU-Leiste und WDVS möglich?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    St. Ingbert
    Beruf
    Nix am Bau
    Beiträge
    134
    diesen Artikel kenne ich bereits. Jedoch steht dort die Antwort auf meine Frage nicht oder für mich nicht verständlich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Stell...

    Dir nicht so an:

    "Solange vom Auftraggeber keine bestimmten Materialien oder Materialgüten im Vertrag und/oder den Zeichnungen vorgeschrieben werden, bleibt dem Fensterbauer überlassen, welches der verschiedenen Systeme (Leisten, Bänder, spritzbare Dichtstoffe, Schaum, Miwo, Kompriband...) er einsetzt, solange Vorstehendes gewährleistet ist."
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ich darf mal auszugweise zitieren
    -----Montage, deren Einzelheiten - soweit es keine Planung gibt - dem Ausführenden überlassen sind, ---

    .......

    Bei Neu- wie bei Altbauten sind die Schichten zu planen, ebenso welcher Bauausführende welche der drei Ebenen auszuführen hat.

    ........

    Diese Planung ist vom Auftraggeber (= Bauherren) zu erbringen

    ......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Korntal-Münchingen
    Beruf
    Glasermeister
    Benutzertitelzusatz
    öbuv SV im Glaserhandwerk
    Beiträge
    79
    Zitat Zitat von sharky Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ein Sachverständiger teilte mir mit, das eine Mauerwerksabdichtung zum Fenster per Anputzleiste innen erfolgen kann. Dies hätte den gleichen Effekt wie eine Abdichtung per Folie. Ebenso außen wäre die Abdichtung mittels WDVS ausreichend. Stimmt das? Ich zweifele an der inneren Abdichtung.
    Hallo sharky,

    es gibt Leistensysteme für innen die luftdicht abschließen

    Grüßle aus Münchingen

    Freddy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    St. Ingbert
    Beruf
    Nix am Bau
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Ich darf mal auszugweise zitieren

    Schön und gut. Wurde es auch. Nur war die auszuführende Firma nicht in der Lage die Dichtbänder an der richtigen Stelle zu setzen. Siehe auch der letzte Thread von mir.

    Nun geht es um "Schadensminderung" sozusagen ....


    Wir haben die Catnic Standard Laibungsprofile vom Gipser kleben lassen, ich zweifele an der Auskunft des Sachverständigen bezüglich der Dichtheit Innen. Außen hingegen, leuchtet mir das ganze ein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen