Ergebnis 1 bis 15 von 15

Baustromkasten ohne Stromzähler...

Diskutiere Baustromkasten ohne Stromzähler... im Forum Elektro 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Ubstadt-Weiher
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    1

    Baustromkasten ohne Stromzähler...

    Hallo,

    ich habe bei einem Auktionshaus einen Baustromverteiler gekauft (ca. 600 Euro), in der Hoffnung, mir die teure Leihgebür sparen zu können, die unser Bauträger uns in Form einer pauschalen Tagesgebühr (genaue Zahl weiß ich gerade nicht) angeboten hat. Für den Zeitraum, wo der Kasten steht, wäre, wie wir berechnet haben, eine Miete >700 Euro zustandekommen.

    Der Elektriker will den Kasten in wenigen Tagen anschließen. Heute hat er sich unseren Kasten auf der Baustelle schon mal vorab angesehen, und mir mitgeteilt, dass das Teil untauglich sei, da unser Energielieferant EnBW dort ihren Stromzähler gar nicht anschließen könnte.

    Gibt es da solche Unterschiede? Ich habe mal ein kleines Bild meines Baustromverteilers angehängt, es ist also ein ganz normaler Baustromverteiler, oder nicht? Ich kann mir so schwer vorstellen, dass es welche gibt, in denen man keinen Zähler anschließen kann.

    Oder wollte der Elektriker mich nur drängen, seinen Kasten zu mieten?

    Wäre über ein paar Stellungnahmen dankbar!
    Viele Grüße
    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Baustromkasten ohne Stromzähler...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MoRüBe
    Gast

    Kasten nehmen...

    ... und zur ENBw hinfahren.

    aber 700 Flocken:
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Ich seh leider nur ein winziges Bild, auf dem ich kasum was erkennen kann. Liegt das an meinem Browser?

    Ansonsten?
    Warum sollte da die EnBW keinen Zähler reinsetzen können?
    Das würde ich doch lieber den zuständigen Netzmeister fragen!

    Es gibt durchaus auch Baustromkästen ohne Zählerplatz.
    Aber Deiner scheint ja einen zu besitzen.

    Insofern ist die Aussages Deines Elis für mich nicht nachvollziehbar...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von drulli
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Technischer Kommunikator
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    936
    Bauträger berechnet Baustromkasten?
    Entweder isses kein BT oder da kommen noch ganz andere ungeplante Extrakosten. Habt Ihr Euch den Vertrag genau angeschaut (durch Experten anschauen lassen)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    MoRüBe
    Gast

    is wohl eher...

    ... GU/GÜ, aber wennschon, nu isses eh zu spät...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Daher:
    Wem gehört das Grundstück im Moment?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Man kann es nicht erkennen, aber möglicherweise fehlen lediglich die Anschlußdrähte für den Zähler. Die gibt es aber als fertigen Satz im Fachhandel oder eben beim Eli. Wenn es denn so sein sollte.???

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    das Rätsel ist ganz einfach:

    es gibt wenige Regionen wo Anschluss- und Verteilerkasten in einem Kasten zulässig sind (!)

    bei uns in Bayern wollen die Energiekonzerne:

    1.) einen Anschlusskasten der 2-3 Meter neben Zapfstelle zu stehen hat (!)

    2.) einen Verteilerkasten den man nach Lust und Laune auf´n Grundstück plazieren kann (!)

    der Grund die Stromableser wollen ned über deine vielleicht gefährliche Baustelle
    laufen um den Zählerstand abzulesen (!)

    ergo: bei uns wird Dir trotz erscheinen in der Energiezentrale keiner den Kasten anschliessen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213

    Pfeil Bitte nicht verallgemeinern!

    Schon "bei uns in bayrisch Franken" ist es nämlich NICHT so (zumindest bei weitem nicht überall)!

    Der genannte kombinierte Kasten ist hier üblich und tägliche problemlose Praxis.

    Außerdem würde zu Deiner Deutung die genannte Begründung des Fragestellers nicht so recht passen. Wobei man nicht sicher sein kann, ob die korrekt wiedergegeben wurde.

    Fazit immer noch unverändert:
    Örtlich zuständigen VNB frage, am besten Zwiegespräch in Gestalt Deines (vorzugsweise örtlichen) Elis und des Netzmeisters!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    und rein rechtlich ??? ... der Ableser betritt ohne Erlaubnis eine Baustelle
    verletzt sich und dann ??? ... nö bei uns stehn die Verteilerkästen gesichert an der
    Strasse so ein Teil schliesst bei uns keiner an (!)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Südbaden
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    71
    Hallo,
    wenn ich es richtig verstehe hast du einen Baustromverteiler gekauft um 100 Euro zu sparen (auch wenn es 200 Euro wären).
    Nun, der Elektriker wird deinen Kasten auch nicht umsonst anschliessen. Wo ist da denn die Ersparniss.

    Gruss Jimmi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Im schönen Bayern
    Beruf
    IT
    Beiträge
    329
    Zitat Zitat von jimmi Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wenn ich es richtig verstehe hast du einen Baustromverteiler gekauft um 100 Euro zu sparen (auch wenn es 200 Euro wären).
    Nun, der Elektriker wird deinen Kasten auch nicht umsonst anschliessen. Wo ist da denn die Ersparniss.
    die liegt wohl hauptsächlich darin, daß er den Kasten später wieder verkaufen kann...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Da sind die hiesigen Ableser offenbar mutiger...

    Überhaupt:
    Wozu Ableser?
    Wir melden die Zählerstände selbst. Wozu gibt es das Internet?

    Und selbst wenn ein separater Anschluß-und Zählerschrank gefordert würde:
    Dann kommt der eben (mietweise) zusätzlich!
    Und der vorhandene wird (mit überbrücktem Zählerplatz) als reiner Baustromverteiler genutzt. Wo ist das Problem?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821

    EnBW

    verlangt aber die Trennung nicht oder nicht unbedingt. Ich habe jedenfalls auch EnBW und auch einen kombinierten Kasten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    im schönem osten
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    142
    Also bei uns ist es so das das Anschlußkabel zum Baustromzähler nicht länger als 15 m sein darf danach alles gemessene Leitung.......also Zusätzlicher Verteiler wenn das Kabel nicht langt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen