Ergebnis 1 bis 2 von 2

Fundamentausführung

Diskutiere Fundamentausführung im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Jo
    Gast

    Fundamentausführung

    Hallo,
    Bin ganz am Anfang meiner Bauplanung und habe schon das erste Verständnisproblem. Bei einem Bau ohne Keller. Was ist der Unterschied zwischen einen Streifenfundament mit Gründungs- oder Sohlplatte und einem Plattenfundament mit Ringfundament? Ist es richtig, dass das Plattenfundament nicht auf dem Ringfundament aufliegt? Wenn ja warum ist dies so? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Ring- und Streifenfundament? Muß die Bodenplatte eigentlich immer auf dem Streifenfundament aufliegen? Bei uns in der Nachbarschaft ist dies bei einem Bau ohne Keller nicht der Fall. Was könnte der Grund dafür sein?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fundamentausführung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MB
    Gast
    Mal nicht verwirren lassen. Grundsätlich gibt es die Möglichkeit einer Plattengründung. Dann liegt die Platte voll auf dem boden auf und überträgt auch über die gesamte Fläche die Lasten. Die Fundamente sind dann Frostschürzen, damit die Platte nicht unterfriert.
    Ansonste kann man die Platte auf ein umlaufendes Fundament setzen. Die Lasten werden dann über die Fundamente in den Boden geleitet, die Platte selbst ist selbsttragend.
    Aber warum machen Sie sich Gedanken: ist ohnehin Aufgabe des Statikers / Bodengutachters.
    Es gibt immer mehrere Wege zum Ziel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen