Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2

grundierte und gestrichene Gipskartonplatten ausbessern mit Streichputz o. ä.?

Diskutiere grundierte und gestrichene Gipskartonplatten ausbessern mit Streichputz o. ä.? im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Schrobenhausen
    Beruf
    Fremdsprachenkorrespondentin
    Beiträge
    8

    grundierte und gestrichene Gipskartonplatten ausbessern mit Streichputz o. ä.?

    Hallo zusammen,

    wir haben u. a. in unserem Bad als Decke Gipskartonplatten benutzt (hier natürlich die Grünen). Die wurde gespachtelt, 2 x grundiert und weiß gestrichen. Alles o. k. soweit und sieht auch ganz gut aus.

    Bis auf einen kleinen Schönheitsfehler: Bei einem Teil des Stosses sieht man im Tageslicht, dass die eine Fuge doch nicht ganz optimal gespachtelt wurde. Wir haben nun nachgespachtelt und gestrichen, aber man siehts immer noch und fast noch schlimmer als vorher, weil durch das erneute Schleifen, die Oberfläche zum Rest nun ganz anders wirkt. Klar erscheints uns jetzt wahrscheinlich extrem, weil wir immer hinschauen müssen, aber es wär schon schön, wenn wir annähernd ein einheitliches Bild hätten.

    Kann man hier evtl. noch etwas Strukur o. ä. auf die bereits gestrichenen Platten bringen, um zumindest eine optische Täuschung o. ä. zu erreichen? Evtl. Deckenfarbe mit Quarzsand vermischen, nochmal Streichputz auftragen etc.? Hat hier jemand einen Tip für uns? Wir wären sehr dankbar.

    Grüsse

    Miriamita
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. grundierte und gestrichene Gipskartonplatten ausbessern mit Streichputz o. ä.?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,934
    egal was du auf die GK Platte klebst, eine Unebenheit wird man sehen, hier wurde offensichtlich die Plattenkante vor dem spachteln nicht richtig angefast, jetzt sieht man einen ca. 1,5 - 2 cm breiten "Streifen".
    Die einzige Lösung ist, Fuge, etwas breiter, V förmig aufschneiden, staubfrei machen und nochmal spachteln.
    Tapete, Vlies o.ä. drüber zu kleben ist nur 2. Wahl


    Gipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen