Ergebnis 1 bis 2 von 2

mindesthöhe schornstein bei unterschiedlicher Firsthöhe von REH

Diskutiere mindesthöhe schornstein bei unterschiedlicher Firsthöhe von REH im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    Karben
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    19

    mindesthöhe schornstein bei unterschiedlicher Firsthöhe von REH

    Hallo,

    folgendem Sachverhalt bin ich auf der Spur: Wir wohnen seit ca. 2 Jahren in einem RMH, erst jetzt baut unser 2. Nachbar an unser Haus sein REH an. Sein REH ist etwa 1,50 niedriger als unseres. Unser Problem ist jetzt, wir wissen nicht wie hoch muß er gem. Hessischen Verordnungen seinen Schornstein bauen. Aktuell ist der Schornstein noch im Rohbau, etwas 50 cm unter unserem First, ca. 20 cm von unseres Hauswand entfernt. Auf gleicher Höhe wie der Schornsteinausgang ist die Oberkante unseres Dachfensters, etwa 1,65 vom Schornstein entfernt.

    Wenn das so bleibt, fürchte ich eine starke Rauchbelästigung, und nicht mehr lüften zu können.

    Weiß jmd. wie hoch der Schornstein sein müßte ? Gilt die Firsthöhe des niedrigeren REH als Maßstab oder unsere Firsthöhe.

    Habe sehr viel schon im Netz gegoogelt, ohne großen Erfolg. Den Schornsteinfeger wollen wir noch nicht einschalten, da ich es mit meinem Nachbarn auch nicht verscherzen möchte, deshalb dacht ich mal hier die Frage zu stellen.

    Weiß jmd. evtl. eine Antwort auf das Rätsel ?

    Liebe Grüße

    Medve
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. mindesthöhe schornstein bei unterschiedlicher Firsthöhe von REH

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Details müsste man in der FeuV (Feuerungsverordnung) finden.
    Für Hessen Mindestabstand 1,5m oder Mindesthöhe 1m über dem Fenster. Bei Euch wäre der Mindestabstand von 1,5m gewährleistet.

    Kritisch könnte aber der Abstand zu Eurem Haus sein (ca. 20cm), denn da könnte ich mir vorstellen, daß der Schornstein diese "Kante" auch um 1m überragen muss und nicht nur das eigene Dach.

    Normalerweise würde ich jedoch voraussetzen, daß bei der Planung und Baugenehmigung solche Details vorab geprüft wurden.

    Ich würde an Deiner Stelle den Schorni anrufen, denn der kann Dir eine verbindliche Auskunft geben. Ist ja schließlich sein Revier. Wer weiß, vielleicht ist der Nachbar froh wenn man ihn auf so einen Planungsfehler rechtzeitig hinweist, denn jetzt wäre der Fehler noch mit geringem Aufwand zu beheben.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen