Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    41xxx
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    20

    WW + Perimeterdämmung so in Ordnung?

    Hi,

    bin neu hier , habe viel in diesem Forum gelesen. Und jetzt ist es soweit, die ersten Fragen treten auf.

    Erstmal ein paar Infos:
    - wir (=Frau+ich) bauen ein Haus mit einem GÜ

    - Boden lehmig/tonig/schluffig - da versickert gar NIX
    - Lastfall aufstauendes Sickerwasser

    - KG aus Ortbeton als WW, Aufbau:
    30cm Füllkies, verdichtet
    Sauberkeitsschicht (5cm Beton)
    2x PE-Folie
    BoPla 30cm, Oben+Unten Bewehrt
    Fugenband Horizontal in Wandaufstandsfuge
    2x Fugenband Vertikal (Keller in zwei Teilen gegossen)
    Wände 30cm
    Bewehrung nach Statik rissbreitenbeschränkt
    - Perimeterdämmung, vollflächig Verklebt

    Vor Ausführung der Perimeterdämmung wurde ein KMB Voranstrich aufgetragen, dann KMB. KMB nach keiner DIN, Dicke unbekannt, ob Durchgetrocknet unbekannt, aber irgendwie vorhanden. Keine Hohlkehle wurde ausgebildet.
    Die Perimeterdämmung wurde "um" die Bodenplatte (also seitlich und über BoPla überstand, nicht unter der Platte ) vollflächig geklebt und an den KG Wänden hochgeführt.

    (Achtung Frage 1: )
    Komisch kommt mir die KMB vor, eigentlich braucht's die doch bei einer WW & vollflächiger Verklebung der Dämmung gar nicht? (=Halbwissen aus diesem Forum, nicht schlagen wenn das falsch ist) Schaden kann's aber auch nicht, oder?

    (Achtung Frage 2: )
    Eine Hohlkehle brauch eine WW auch nicht, oder wurde diese "vergessen"?


    (Achtung Frage 3: )
    Gibt es generell an der Ausführung als WW etwas zu meckern?

    MfG
    Neubauer2008
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. WW + Perimeterdämmung so in Ordnung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,452
    Hallo,
    wen es wirklich so ausgeführt wie sie gagen würde ich sagen es ist 1A. Die kmb-abdichtung hat hier reine dampfsperre. Eine vollflächige abklebung der Dämmung hätte alleine auch gereicht. Hohlkehle kann man auch mit KMB erstellen.
    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,134
    Warum eigentlich 30 cm Kies und 30 cm Bodenplatte? Ist der Boden so wenig tragfähig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    41xxx
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    20
    @Yilmaz: Das hört sich schonmal gut an. Die Hohlkehle fehlt aber komplett.

    @capslock: Die Tragfähigkeit des Bodens ist in der Tat nicht die Beste. Es gibt eine dünne, aber gleichmäßig dicke Torfschicht im Untergrund. Bodenaustausch kam wg. Sümpfungsmaßnahmen und Setzungsängsten an den Nachbargebäuden (alle stehen auf dieser Schicht, es weiß bloß nicht jeder, alles gemauert mit KMB oder was früher so püblich war) nicht in Frage. Da die Torfschicht nicht so dick ist und eine akzeptable Tragfähigkeit auswieß (2x Rammprobe wurde gemacht) wurde die BoPla etwas kräftiger Bemessen um den möglichen Setzungen zu widerstehen. Hoffe das passt so?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    nach dem von dir vermittelten kenntnisstand gibts nix zu meckern
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,452
    Zitat Zitat von neubauer2008 Beitrag anzeigen
    Die Hohlkehle fehlt aber komplett.
    Die hohlkehle kann mit KMB erstellt worden sein, es muß nicht unbedingt aus zementmörtel sein. Wenns drauf ankommt würde ich grundsätzlich aus zementmörtel erstellen aber in diesem fall hätte ich keine bauchschmerzen.
    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    41xxx
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    20
    Dann ist ja alles gut!

    Danke für die Antworten! Top Forum hier!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen