Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36
  1. #1
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717

    40% bei Vertragsabschluss

    Hallo,

    habe jetzt schon einige Angebot (Heizung, Sanitär ...) bekommen, wo bei Vertragsabschluß bereits 40% der Summe bezahlt werden soll.
    Finde das ziemlich viel. Denn geht der Pleite sehe ich davon keinen Cent mehr.

    Ist das üblich?

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. 40% bei Vertragsabschluss

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    planfix
    Gast
    Hä??????????????????????????????????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    Zitat Zitat von planfix Beitrag anzeigen
    Hä??????????????????????????????????
    Inhaltlich nicht verstanden, oder erschrocken?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Siegen
    Beruf
    Selbstständig
    Benutzertitelzusatz
    Baustatus: Längst fertig
    Beiträge
    2,078
    Naja...ich sage mal man kann ALLES vereinbaren, üblich jedoch ist das sicher nicht!

    Du berichtest von "einigen".... verlangen das etwa alle oder mehrere?


    Und das der pleite geht, das solltest Du alleine dann schon nicht hoffen, wenn Du ihn lediglich beauftragt hast und "nur" nach jeweils erbrachter Leistung vergütest, weil du dann ohne HW da stehst.

    Mein Rat: Wenn Du den HW nicht persönlich kennst, würde ich erst dann einen Teil bezahlen, wenn auch ersichtlich ist daß er in Vorleistung getreten ist, also wenn beispielsweise Materiallieferungen stattgefunden haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    Hallo,

    bisher waren es insgesamt drei Angebote (von 20-40%). Zweimal Heizung einmal Sanitär. Habe die gleich mal aussortiert. Hat mich nur interessiert ob das mittlerweile "Mode" ist.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Baufuchs
    Gast

    Ist

    doch ganz einfach:

    Da sind einfach einige Angebote für die Tonne.

    Im übrigen zu Abschlagszahlungen den letzten Satz von §632a (1) BGB lesen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Meckl.-Vorp.
    Beruf
    IT-ingenieur
    Beiträge
    701

    Tach auch,

    kann der Dir auch erklären, warum er 40% der Summe für nix haben will?

    Wenns ein "Kleiner" ist (das ist ja keine Schande) und aufgrund mehrerer gleichzeitiger Baustellen Probleme mit der Zwischenfinanzierung des Materials hat, kannst Du das ja machen - dann aber bitteschön nach Anlieferung bei DIR und Übergang in DEIN Eigentum.
    Auch das ist ja nicht so ganz ohne Risiko - Du hast zwar das Material, aber wenn er jetzt Pleite macht, muß ein anderer beigestelltes Material verarbeiten und läßt sich das zumindest mit einem Aufschlag auf sie Stundensätze vergüten, falls er es überhaupt macht!

    Gruss
    Sven
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    Hallo,

    @Baufuchs. Danke für den Gesetzestext.

    Die Gründe kenne ich nicht. Stand nur unter den Angeboten. Wie gesagt habe mich gewundet und sie auf die Seite gelegt.
    Hat mich halt interessiert ob das öfters vorkommt, oder wieder mal nur bei mir.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    planfix
    Gast
    erschrocken, das ist schon alles. des lesens bin ich mächtig, auch wenn ich nicht alles verstehe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berg. Gladbach
    Beruf
    GF
    Benutzertitelzusatz
    .
    Beiträge
    366
    Erschreckend ist das nicht. Wenn ich den Auftraggeber nicht kenne und hohe Vorleistungen für Material zu leisten sind, dann sind 40% durchaus im grünen Bereich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Siegen
    Beruf
    Selbstständig
    Benutzertitelzusatz
    Baustatus: Längst fertig
    Beiträge
    2,078
    Zitat Zitat von mc3d Beitrag anzeigen
    Erschreckend ist das nicht. Wenn ich den Auftraggeber nicht kenne und hohe Vorleistungen für Material zu leisten sind, dann sind 40% durchaus im grünen Bereich.
    Mit Verlaub: Selten so einen Unsinn gelesen! Welcher Bauherr soll sich denn darauf einlassen ? Dir so viel Vetrauensvorschuß geben, wozu Du aber nicht bereit bist... wo sind wir denn hier?

    Außerdem, du siehst doch was bei so nem Angebot passiert.... es wird "aussortiert"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    @Holzhauswolli

    Wetten das der Kunde auch aussortiert wird ?
    Es gibt hier bei mir genügend, für die arbeite ich noch nicht mal für 100% Vorkasse .

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Immerhin hat die Forderung der Vorleistung hier sogar den selbstanfragenden Bauherren nachdenklich gemacht.

    Achim, ich gebe dir Recht: Die Ursache der Vorklasse kann auch in der Ausführung der Anfrage liegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    Hallo,

    warum macht man sich dann noch die Mühe ein Angebot zu schreiben, wenn man es eh nicht machen will. Das ist doch dann verschwendete Zeit.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berg. Gladbach
    Beruf
    GF
    Benutzertitelzusatz
    .
    Beiträge
    366
    Vorkasse verlangen heißt doch nicht das man das nicht ausführen will. Beim Fensterbauer sind 50% Vorkasse auch normal.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen