Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thermostat kaputt?

Diskutiere Thermostat kaputt? im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Westhausen
    Beruf
    Banker
    Beiträge
    18

    Thermostat kaputt?

    Also wir haben ne neue Heizungsanlage und ich hab das Gefühl das bei mir in der Küche das Thermostat kaputt sein muss, denn..

    Stelle ich die Heizung auf Sternchen ballert se trotzdem, währen im Flur auf Sternchen die Heizung kalt ist..

    Wir haben ne Logamax Heiztherme wo Tagestemp von 20 Grad eingestellt ist..

    In der Küche waren es laut Innenthermometer 24 Grad.. die Heizung läuft trotzdem..

    Ist das Thermostat hinüber, obwohl eigentlich neu??

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Thermostat kaputt?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Deiner Beschreibung nach eine eindeutige Fehlfunktion, die sowohl ein Defekt als auch eine fehlerhafte Montage als Ursache haben kann. Aber wie sollen wir hier im Forum die Ursache finden?

    Miete => Vermieter

    Eigentum => Gewährleistung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Lightning Beitrag anzeigen
    Ist das Thermostat hinüber, obwohl eigentlich neu??
    Das wäre eine Möglichkeit. Eine andere Möglichkeit wäre, daß der Thermostatkopf nicht zum Ventil passt. Dann "schließt" zwar der Thermostatkopf, aber der Ventilstift wird nicht reingedrückt.
    Denkbar wäre auch, daß der Thermostatkopf nicht korrekt montiert wurde.

    Ob der Thermostatkopf defekt ist lässt sich einfach feststellen, indem man diesen in einen Raum montiert wo bisher alles OK war, und den dort vorhandenen Thermostatkopf in der Küche.

    Für alles andere braucht´s mehr Infos oder eine bessere Glaskugel.

    Ach ja, ich habe unterstellt, daß es sich um Dein Haus handelt. Ansonsten kannst Du das auf den Vermieter abdrücken, oder Du solltest es zumindest mit dem Vermieter abstimmen.

    Zitat Zitat von Lightning
    obwohl eigentlich neu??
    Wer hat wann den Thermostatkopf ersetzt?
    Gewährleistung?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Westhausen
    Beruf
    Banker
    Beiträge
    18
    Mein Neubauhaus..

    werds dann wohl auswechseln lassen vom Heizungsfuzzi..

    Grüße und Dankeschön
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Das Haus auswechseln? Aschenbecher voll?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Shai Hulud Beitrag anzeigen
    Das Haus auswechseln? Aschenbecher voll?
    Und der Heizungsfuzzi zahlt die Zeche.

    Zitat Zitat von Lightning
    Mein Neubauhaus..
    Dann ist das wohl ein Fall für die Gewährleistung.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen