Ergebnis 1 bis 3 von 3

Frage an die Fliesenprofis zur Fugenmasse

Diskutiere Frage an die Fliesenprofis zur Fugenmasse im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    AUSTRIA
    Beruf
    METALLER
    Beiträge
    51

    Frage an die Fliesenprofis zur Fugenmasse

    Hallo Leute,

    Hab gerade mein Bad gefliest (Boden) und auch verfugt. Die Fugenmasse ist schon 2 Jahre alt und ich hab sie in einem Kunststoffbehälter mit dichtem Deckel und der Originalverpackung im Keller aufbewahrt - machte auch einen normalen Eindruck.
    Aber nach gut einer Woche wird sie immer noch nicht richtig hart. D.h. ich kann sie mit dem Fingernagel wieder rauskratzen obwohl die Oberfläche eigentlich hart ist.
    An was könnte das liegen?

    Zu alt, falsch verarbeitet, noch nicht trocken, zu fest oder zu flüssig verarbeitet?

    Das letzte mal hatte ich keine Probleme damit.

    Dann geh ich schonmal rauskratzen und neu verfugen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Frage an die Fliesenprofis zur Fugenmasse

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    AUSTRIA
    Beruf
    METALLER
    Beiträge
    51
    Kommt schon, keiner einen Tip für mich???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    [QUOTE=TDI nie;336593

    Zu alt, falsch verarbeitet, zu fest oder zu flüssig verarbeitet?

    [/QUOTE]

    Die möglichen Gründe siehe Quote...

    operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen