Ergebnis 1 bis 5 von 5

Dämmung URSA 12 cm

Diskutiere Dämmung URSA 12 cm im Forum Bauphysik allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Höxter
    Beruf
    Chemie Techniker
    Beiträge
    2

    Dämmung URSA 12 cm

    Hallo,

    wir haben vor 3 Jahren neu gebaut und unser Haus nach den Vorgaben des Architekten gedämmt.

    Wir haben eine Außenwand mit 24er KS Vollziegel und außen eine URSA Hartschaumplatten Dämmung von 12cm ( Dämmwert 0,35)

    Wie gut ist unser Haus nun isoliert? Der Architekt ein Bekannter lebt nicht mehr, und ich steige durch die Berechnungen nicht durch......

    Könnten Sie mir helfen wie gut die Dämmung ist ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dämmung URSA 12 cm

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    1,177
    Ja das ist schon in Ordnung (U-Wert ~0,25 W/m²K). Warum die Nachfrage?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Na ja ...

    ... das dürfte gerade mal zum Erreichen der EnEV-Mindestanforderung gelangt haben ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Höxter
    Beruf
    Chemie Techniker
    Beiträge
    2

    wie jetz...............

    Was heist das denn nun genau wenn ich ich das mit einem KW 60 Haus vergleiche?

    ZB an Ölverbrauch etc................. ich kann mir darunter nichts vorstellen.

    Der eine schreibt ist ok, der andere schreibt ist Mist....

    Die meisten sagen der KS speichert gut die Wärme und die Dämmung ist voll ok.........

    Danke für Eure Hilfe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    1,177
    Volker hat nicht gesagt dass es Mist ist, nur dass es die Anforderungen der EnEV eben so erfüllt hat. Und das weder besonders gut noch besonders schlecht (EnEV 2004 Anforderungen). Du gehst sozusagen mit einem Passat ins Rennen. Den Polo lässte hinter Dir, der Porsche versägt Dich.
    Den Vergleich zu einem KFW60 (heißen die jetzt nicht anders?) kann Dir ein Energieberater so pi*Daumen machen. Kommt ja nicht nur auf die Wände an.
    "Schlecht" ist es aber nicht, lediglich Mittelmaß.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen