Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Offenburg
    Beruf
    Geschäftsführer
    Beiträge
    34

    undichte Dampfsperre unter Gipskartonplatte

    Hallo Zusammen,

    in meinem 2005 fertiggestellten Einfamilienhaus habe ich einen ungedämmten Dachspitz über dem ausgebauten Dachgeschoss.

    Von aussen nach innen sieht der Aufbau wie folgt aus:

    1. Dachziegel
    2. Unterspannbahn (diffusionsoffen)

    Dann kommt der als Abstellraum geplante Dachspitz

    3. um diesen begehbar zu machen folgen auf die Kehlbalken verlegte Verlegeplatten
    4. zwischen den Kehlbalken ist Mineralwolle zur Dämmung
    5. darunter kommt eine Dampfbremsfolie
    6. Darunter eine Gipskartonplatte als Decke des als Wohnraum genutzten Obergeschosses

    Mein Problem ist, dass ich undichte Stellen in der Dampfsperrfolie zwischen OG-Decke und dem kalten Dachspitz habe. Wenn im Winter draussen sehr kalte Temperaturen herrschen passiert Folgendes: Warme Luft steigt dadurch nach oben und schlägt sich an der Unterseite der als Bodenplatten verwendeten Verlegeplatten nieder. Dadurch ist dort massiv Schimmel entstanden.

    Auch schon bevor die Verlegeplatten eingebaut waren hat sich die Feuchtigkeit an einigen wenigen Stellen auch an den Rändern der Kehlbalken niedergeschlagen. Druch die Verlegeplatten ist das Problem nur offensichtlicher geworden. Ich vermute ein Taupunktproblem.

    Leider gelingt es nicht mehr die Dampfsperrfolie 100%ig abzudichten, da die beschädigten Stellen teilweise nicht oder nur sehr schwer zu erreichen sind.

    --> Nun zu meiner eigentlichen Frage:

    Könnte das Problem alternativ auch dadurch gelöst werden, dass auch der Dachspitz eine Dämmung erhält (speziell die bislang ungedämmten Dachschrägen).

    Gelingt es dadurch den Taupunkt weiter nach aussen (aus dem Dachspitz heraus) zu verlegen?

    Wer kann mir hierzu Ratschläge oder Informationen geben?

    Viele Grüße

    baulaie78
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. undichte Dampfsperre unter Gipskartonplatte

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,793
    gefallen dir die Antworten hier http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=32025 nicht???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Offenburg
    Beruf
    Geschäftsführer
    Beiträge
    34
    doch, aber Shai Hulud meinte es könnte auch ein Trockenbauthema sein - deshalb steht es auch hier.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,793
    die Experten lesen doch eh´alles.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen