Ergebnis 1 bis 2 von 2

Dachisolierung - Innen gegen Aussen

Diskutiere Dachisolierung - Innen gegen Aussen im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Zahnarzthelferin
    Beiträge
    1

    Frage Dachisolierung - Innen gegen Aussen

    Hallo Forum!
    Ich bin zum ersten mal hier, also bitte nich böse sein wenn ich in der falschen Abteilung bin!

    Bei mir steht eine Dachsanierung (Neueindeckung) an.
    Nun meine Frage: Was sind die Vor- & Nachteile einer Innen- bzw. Aussenisolierung und ihre kosten. Auf was sollte man ggf. noch bei einer Dachsanierung achten?
    Die Google-Suche hat mir keine interessanten Erkenntnisse gebracht.

    Würde mich über eine schnelle Antwort freuen!

    Mit freundlichen Grüßen,
    SnookerNelly
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachisolierung - Innen gegen Aussen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Fabrikarbeiter
    Beiträge
    65
    Hallo,

    Ich hatte mich für eine Aufsparrenisolierung (PUR Platten) entschieden.
    Ein Grund dafür war dass ich einen Sichtdach haben wollte, d.h. dass die Dachschalung und die Balken von innen sichtbar sind. Allerdings war bei mir auch eine komplett Sanierung durchgeführt worden mit neuer Holzkonstruktion.
    Da du aber nur neu Eindecken möchtest, nehme ich an dass die Frage mit Sichtdach sich bei dir nicht stellt. Soviel mal warum Aufsparrendämmung Sinnvoll sein kann.

    Desweitere glaube ich dass bei dieser Isolierungsform die meisten Wärmebrückenprobleme gelöst werden können und auch die Luftdichtheit ist gut realisierbar.

    Was aber nun wirklich für dich das beste ist......, kann man so nicht direkt sagen.
    Das hängt von der vorhandenen Dachkonstruktion ab usw.
    Bei der Aufsparrendämmung wird die Fertighöhe (Oberkante Dachrinne) höher werden als jetzt. Das muss schon mal berücksichtigt werden, vielleicht stellt das ein Problem.
    Eine Zwischensparren (oder Untersparrendämmung) kann schon mal die nutzbare Raumhöhe veringern wenn entsprechend dick isoliert wird. Also spielt hier die Sparrehöhe eine Rolle.

    Auch ob du einiges an Eigenleistung mit einbringen möchtest spielt eine Rolle. Aufsparrendämmung wird in der Regel vom Dachdecker verlegt............., die Innenisolierung könntest du aber nachträglich selber vornehmen.

    Wie du siehst spielt hier einiges eine Rolle.
    Was die Kosten angeht weiss ich nicht genau. Denke aber dass es keinen grossen Unterschied geben dürfte ob innen oder aussen gedämmt. Hier wird vor allem die "Kostenverteilung" anders ausfallen für Material und Leistung, was aber nur eine Rolle spielt wenn du bei der einen oder anderen Variante einiges an Leistung selber erbringst um entsprechend Kosten zu sparen.

    Hoffe dir einen kleinen Überblick verschafft zu haben
    Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen