Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Aich / Niederbayern
    Beruf
    Kostenplaner
    Beiträge
    91

    Empfehlung gute Heizkaminhersteller

    Guten Tag zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem schönen und vorallem qualitativ hochwertigen Heizkamin bzw. Hersteller. Ich meine mit Heizkamin einen zum Aufstellen welcher nicht in die Wand eingemauert etc. wird nur um Missverständnisse auszuschliessen.
    Was könnt Ihr mir da so für Hersteller ans Herz legen?

    Danke und Gruß
    Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Empfehlung gute Heizkaminhersteller

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Du meinst also einen Kaminofen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Aich / Niederbayern
    Beruf
    Kostenplaner
    Beiträge
    91
    ja ich meine einen Kaminofen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Nümbrecht
    Beruf
    Gas und Wasserinstallteur
    Beiträge
    47
    Oranier, Haas und Sohn, La Nordica

    das sind die Marken, die wir vertreiben, ist für jede Preisklasse was dabei
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Den "Oranier Justus" habe ich oben im WoZi stehen.
    Da kriegste Schnappatmung wenn de den nicht rechtzeitig runterstellst
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Nümbrecht
    Beruf
    Gas und Wasserinstallteur
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Dachi Beitrag anzeigen
    Den "Oranier Justus" habe ich oben im WoZi stehen.
    Da kriegste Schnappatmung wenn de den nicht rechtzeitig runterstellst
    Justus ist auch gut, ist halt die "Billigmarke" von Oranier, gute Qualität, da nicht viel beworben wird der auch billiger angeboten

    Am besten in ein Fachgeschäft und sich beraten lassen, und auch mal in div. Zeitschriften nachschauen....ist ja schließlich ne Menge Geld dafür ausgibt und immer nach einem Komplettpreis fragen, Glasplatte, Rauchrohrset, Lieferung und Montage, da kommen schnell noch 250 bis 300€ zusammen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Zitat Zitat von GaWaSch Beitrag anzeigen
    ist halt die "Billigmarke" von Oranier, gute Qualität
    Danke für DEN Hinweis. "Billischmarke" pfffff, schnösel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Nümbrecht
    Beruf
    Gas und Wasserinstallteur
    Beiträge
    47
    sorry, habe mich falsch ausgedrückt,das ist ein und derselbe Hersteller, die Öfen werden in der selben Halle zusammengebaut, aber sie werden halt billiger angeboten, es gibt sogar Modelle von "Justus", die preislich und qualitativ besser sind als von "Oranier", bei fast gleichem Aussehen und Leistung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Walderbach
    Beruf
    Kachelofenbaumeister
    Beiträge
    101
    Sehr gute Kaminofenhersteller sind:
    Max Blank, Drooff, Hase.
    Oranier halte ich persönlich für keinen sehr guten Kaminofen.
    Gruß HansS
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Hallo Markus

    von welcher Preisregion sprechen wir?
    -
    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    geschäftsmann
    Beiträge
    25

    Blinzeln

    Olsberg

    Gruß

    Paul

    PS: Es kommt auch auf das Abbrennverhalten an.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Soll / muß der Kaminofen raumluftunabhängig sein, weil das Haus luftdicht ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Aich / Niederbayern
    Beruf
    Kostenplaner
    Beiträge
    91
    Hallo zusammen,

    ob der Kaminofen raumluftanabhänig sein muß würd ich jetzt nicht mal sagen das Haus wird kein Passiv haus wird laut berechnung ein KW 45 Haus nur so ca. Ich war gestern auch schon bei einem Fachhändler und der meitne wir könnten das machen wie wir wollen er würde durch die Decke in den Keller eine Kernbohrung machen und dann ein Rohr in den Heizraum ziehen da dieser ja wegen Pelletsheizung eine Frischluftzufuhr hat und gut.
    Preislich muss ich gestehen liegt meine Vorstellung nicht konkret auf Zahlen fixiert ich möchte halt einen sinnvollen Kaminofen haben und keinen "billig Ofen" an dem wir keine Freude haben werden weil er andauert die Scheibe verrusst oder was auch immer.

    Gruß
    Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von mark9500 Beitrag anzeigen
    ...fixiert ich möchte halt einen sinnvollen Kaminofen haben und keinen "billig Ofen" an dem wir keine Freude haben werden weil er andauert die Scheibe verrusst oder was auch immer.

    Gruß
    Markus
    Verrusste Scheiben haben mit dem Preis nicht zwingend etwas zu tun...
    -
    Wir haben einen sehr preiswerten Ofen. Verrusste Scheiben kommen eher selten vor, und wenn dann lags an mir....
    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Zitat Zitat von mark9500 Beitrag anzeigen
    Ich war gestern auch schon bei einem Fachhändler und der meitne wir könnten das machen wie wir wollen er würde durch die Decke in den Keller eine Kernbohrung machen und dann ein Rohr in den Heizraum ziehen da dieser ja wegen Pelletsheizung eine Frischluftzufuhr hat und gut.
    Sprich mal vor dem Ofenkauf mit deinem Bezirksschornsteinfeger, der erklärt dir was er abnimmt und was nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen