Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    MoRüBe
    Gast

    Das zum Thema Energieberater...

    ... oder wie das Volk heißt

    http://www.my-hammer.de/db/Heizung-K...chNavigation=1
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Das zum Thema Energieberater...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Siegen
    Beruf
    Selbstständig
    Benutzertitelzusatz
    Baustatus: Längst fertig
    Beiträge
    2,078
    Das darf der auch nur dann, wenn der Bauherr sein ausdrückliches Einverständnis gegeben hat.

    Soweit ich weiß, reicht der Umkehrschluß nicht mehr aus. Soll heißen: Daß man das ausdrücklich ablehnen muß.

    Gleichwohl..... interessant weclhe Wege der Markt und die Gesetze manchmal ebnen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Mich würde mal die Reaktion der Endkunden interessieren, wenn da plötzlich ein Fremder vor der Tür steht und beispielsweise eine Heizung verkaufen möchte.

    Der Verkauf von Adressen ist ja in manchen Branchen üblich, und wer weiß schon ob diese "Energieberater" anstatt einer Energieberatung nur die Adressen verkaufen. Es gibt ja auch Energieausweise für ein paar Euro wie man den einschlägigen Plattformen entnehmen kann. Wenn sich dieses Adressenmaterial weiter verwerten lässt, dann ist das ein gutes Geschäft....zumindest für denjenigen der die Adressen verhökert.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    und wer weiß schon ob diese "Energieberater" anstatt einer Energieberatung nur die Adressen verkaufen.
    Das war auch mein erster Gedanke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen