Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6

    Lampen am Träger anbringen?

    Hi

    als wir den gekauften Altbau renoviert haben, dachten wir in unserem Wohnraum-Souterrain mit Tonnendecke (?? > Stahlträger dazwischen bogenförmig die Decke) wäre es (aus optisch/symmetrischen Gründen) eine gute Idee, die Stromauslässe für Licht direkt bei den Trägern zu haben.

    Jetzt wo ich Lampen kaufen möchte, frag ich mich, wie ich die anbringe:
    Haken direkt neben dem Träger und die Lampe so halb auf, halb neben dem Träger sieht irgendwie Panne aus. Ein Bekannter hatte die Idee, Haken auf beide Seiten des Trägers und dann die Lampe darunter mittig baumeln lassen.
    Bevor ich aber in diese Richtung gehe, 2 Fragen an die Experten:
    - Beeinflussen Bohrlöcher für Haken für die Lampen in die Träger die Statik (falls ich da überhaupt Löcher reinbekommen würde)?
    - Kann es alternativ funktionieren, die Lampen auf ein zugeschnittesnes Brettchen zu montieren und dieses an den Träger (evtl. nach Entfernen des Putzes) zu kleben? Und wenn ja, mit was?

    Vielen Dank
    Vom Amateur, der sich mal wieder als Depp vom Dienst fühlt :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lampen am Träger anbringen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Wirklich (hohe) Tonnendecke?
    Oder doch eher profane preußische Kappen (flachte Ziegelgewölbe zwischen den Trägern)?

    Auf jeden Fall: Nix Bohren, nix Kleben!
    Stattdessen ist die Methode Deines Bekannten die angebrachte Vorgehensweise.

    Von was für einer Art Leuchten reden wir überhaupt? Gewicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    682
    Haken anschweissen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Wirklich (hohe) Tonnendecke?
    Oder doch eher profane preußische Kappen (flachte Ziegelgewölbe zwischen den Trägern)?

    Auf jeden Fall: Nix Bohren, nix Kleben!
    Stattdessen ist die Methode Deines Bekannten die angebrachte Vorgehensweise.

    Von was für einer Art Leuchten reden wir überhaupt? Gewicht?
    Hi - wohl doch "profane preußische Kappen" - und als Lampen sind normale Flur- oder Zimmerlampen geplant - also nichts riesig Schweres - ganz normaler Wohnraum.
    Vielen Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Stromfresser Beitrag anzeigen
    Haken anschweissen?
    Interessant - geht das, ohne viel drumherum in Mitleidenschaft zu ziehen (wollen die Decke nicht neu streichen )?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen