Ergebnis 1 bis 6 von 6

Nasse Fensterecken + Kellerstellen

Diskutiere Nasse Fensterecken + Kellerstellen im Forum "Bautenschutz" auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Aalen
    Beruf
    Mechaniker
    Beiträge
    198

    Nasse Fensterecken + Kellerstellen

    Hallo,

    wir haben ein Problem.

    Bei (mindestens) zwei Fenstern im EG beobachten wir eine Nässeentwicklung bei Regen an den unteren beiden Ecken, selbst bei herabgelassenen Rollläden. Wir haben die Fensterbänke mal rausgemacht und ein paar Fotos geschossen. Parallel dazu kommt Wasser / Feuchtigkeit an ein paar Stellen im Keller raus. Wir vermuten, dass es da einen Zusammenhang gibt.

    Kann das sein? Wie kriegen wir das weg?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Nasse Fensterecken + Kellerstellen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Da hilft nur vor Ort suchen.

    Manchmal wird der Schadensverlauf klar , wenn man sich eine Schnittzeichnung der Wand erstellt.

    Man kann ja auch mal die Fensterbank außen abdecken und schauen, ob es immer noch tröpfelt.
    Auf jeden Fall ist das nicht erst seit gestern.

    Ist es eine mehrschalige wand?

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    6
    Warum soll das Problem im Keller mit der Feuchtigkeit das gleiche sein wie bei den Fenstern? Das sind doch völlig andere Stellen? Sind vielleicht beide auf der Regenseite?

    =

    After all is said and done, more is said than done. - Lipps, 1979

    \\\\
    o,,,(o o)
    8(o o)(_)Ooo
    ----ooO--(_)---Ooo--
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Zitat Zitat von pauline10 Beitrag anzeigen
    Da hilft nur vor Ort suchen.

    Man kann ja auch mal die Fensterbank außen abdecken und schauen,
    pauline
    Fensterbank ist gut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Aalen
    Beruf
    Mechaniker
    Beiträge
    198
    Wir haben jetzt nochmal ein Bild gemacht.

    Kann es sein, dass wenn die Fensterbank nass ist der Speis Nässe zieht und das dann reinwandert (Kapilarwirkung)? Ist da damals das falsche Material verwendet worden? Kann es sein, dass es es besser ist, wenn man die Speis weg macht und was anderes hin? Was?

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Ismaning
    Beruf
    Selbstständig
    Benutzertitelzusatz
    Praktiker; Ehrenamtlicher Berater im Bauzentrum Mü
    Beiträge
    244

    Könnte es auch sein, dass alles Tauwasser ist?

    Man soll doch erst die Ursache finden.
    Eine Möglichkeit wäre auch, dass sowohl am Fenster als auch im Keller eine Wärmebrücke ist.
    Messen Sie doch mal die Raumtemperatur und die Feuchte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen