Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Krankeschwester
    Beiträge
    3

    Fragen zur XC2 und XC4 und Vorhaltemass

    Hallo,

    entspricht eine herausragende Bodenplatte im Wohnkeller, die abgedichtet wird, der XC2 oder XC4? Mein Archi meint, da abgedichtet, kein Wechsel zwischen nass und trocken, also XC2....

    Laut DIN wenn keine Sauberkeitschicht vorhanden ist, und gegen Baugrund betoniert wird, muss der Vorhaltemass um 5 cm erhöht sein. Was zählt bei der Kernbohrung, ob die min. Betonbeckung eingehalten wird, oder Betondeckung mit Vorhaltemass und entsprechender Erhöhung?

    Danke Eva
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fragen zur XC2 und XC4 und Vorhaltemass

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Zitat Zitat von schwarzseher Beitrag anzeigen
    Hallo,

    entspricht eine herausragende Bodenplatte im Wohnkeller, die abgedichtet wird, der XC2 oder XC4? Mein Archi meint, da abgedichtet, kein Wechsel zwischen nass und trocken, also XC2....
    Der Archi kennt wohl noch nicht die Expositionsklassen

    XC2 ist : nass, selten trocken - Waserbehälter, Gründungsbauteile
    XC4 ist: Wechselnd nass und trocken, Außenbauteile mit direkter Beregnung....


    Laut DIN wenn keine Sauberkeitschicht vorhanden ist, und gegen Baugrund betoniert wird, muss der Vorhaltemass um 5 cm erhöht sein. Was zählt bei der Kernbohrung, ob die min. Betonbeckung eingehalten wird, oder Betondeckung mit Vorhaltemass und entsprechender Erhöhung?

    Danke Eva
    c min muß im fertigen Beton eingehalten sein. Das Vorhaltemaß ist eben ein Zuschlag wegen üblicher ungenauigkeit

    Ohne Sauberkeitsschicht ist eigentlich

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von JDB
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Weserbergland
    Beruf
    Tragwerksplaner
    Beiträge
    4,924
    @KrankeSchwester

    Wieso Kernbohrung? Gibt's Probleme?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Zitat Zitat von pauline10 Beitrag anzeigen


    c min muß im fertigen Beton eingehalten sein. Das Vorhaltemaß ist eben ein Zuschlag wegen üblicher ungenauigkeit

    Ohne Sauberkeitsschicht ist eigentlich

    pauline
    Die 5 cm müssen natürlich gegen Erdreich auch im fertigen Beton vorhanden sein.

    Nur im normalen Stahlbeton kann das delta c im fertigen Beton Null sein.

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von schwarzseher Beitrag anzeigen
    eine herausragende Bodenplatte im Wohnkeller, die abgedichtet wird,
    Was ist eine herausragende Platte??? Kann man/frau mal einen Grundriss sehen?
    Und wo wird abgedichtet??? Oben oder unten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Krankeschwester
    Beiträge
    3

    XC2 oder XC4

    hallo, ich wollte zuerst allgemein fragen.
    1. Die Bodenplatte ca 11x11 m ist 20 cm dick, Stahlbeton c25/30. In der Mitte als würde man ein Viereck dazulegen ca. 1,40x0,7 m. Keine thermische Trennung. Da dieser Podest abgedichtet sein sollte, meinte der Archi Beton XC2 reicht.

    2. Der BU ht mit dem Betron Tatsachen geschafft und die Bewehrungsabnahme nicht abgewartret, angeblich. Deswegen stimmte mein Archi 2 Kernbohrungen zu. Dort ist die Betondeckung der unteren Bewehrung 2 cm, der oberen 8 cm. Die Sauberkeitsschicht leider, leider, leider nicht dabei. Wir hatten damals noch keine Ahnung. Dann nachdem uns ein Bekannte dieses Fachforum empfohlen hat, wußten wir etwas mehr. Dann fiel uns diese 5cm Zusatz-Vorhaltemass auf. Jetzt nach der Bohrungen meint der Archi, auch wenn wir vom Gericht landen und ein SV kommt, der wird sich auch mit Bohrungen und 2 cm zufriedenstellen. Und je nachdem XC2 oder XC$ ist, ist diese Mindestbedeckung unterschiedlich.

    3. Das verstehe ich nicht, 5 cm Zusatzvorhaltemass bei der Planung WICHTIG ( bei uns nicht) und nach der Bohrunbg UNWICHTIG
    4. Vielleicht sollte ich doch bei den Pillen und Spritzen bleiben


    Danke Eva
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Krankeschwester
    Beiträge
    3
    Hallo, von unten Herrstellung auf einer Folie 1-lagig. Gibt es das Namen`?
    von oben schwarze Dachfolie?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von schwarzseher Beitrag anzeigen
    Hallo, von unten Herrstellung auf einer Folie 1-lagig. Gibt es das Namen?
    Ja

    Wessen Architekt ist das???
    Ihrer (also Vertrag direkt zwischen Ihnen und ihm) oder der der Baufirma (also Vertrag zwischen Ihnen und der Firma, die ihn beschäftigt)???

    Wenn ersteres, wäre er evtl. mit im Boot!
    Wenn letzteres, sollte klar sein, warum er keinen Mangel sieht. Er wird seinem Chef ja nicht ohne Not das Ged aus der Tasche reden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen