Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    hettstedt
    Beruf
    rentner
    Beiträge
    28

    Finanzierung...frage

    hallo liebes team

    ich hab mal eine frage was die finanzierung betrifft .also unser vorhaben werd ich mal erklären ,aber nur in kurzen schritten.

    1. darlehensaufnahme über bausparkasse mit vorrausdarlehen

    2. sehr zinsgünstig durch die finanzkrise

    3.einbau einer modernen heizungsanlage in EFH

    nun zu meinen fragen ,ist ein einbau einer heizung mit brenwettechnick förderfähig?

    und wäre es lieber ratsam von euch ein kfw darlehen auf zunehmen über das co2 gebäudesanierungsprogramm?

    ich bedanke mich mal im vorraus bei euch und macht weiter so.

    mfg matt41
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Finanzierung...frage

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von matt41 Beitrag anzeigen
    nun zu meinen fragen ,ist ein einbau einer heizung mit brenwettechnick förderfähig?
    Ja. Evtl. noch in Verbindung mit Solar.

    Zitat Zitat von matt41 Beitrag anzeigen
    und wäre es lieber ratsam von euch ein kfw darlehen auf zunehmen über das co2 gebäudesanierungsprogramm?
    Da muss man ganz genau rechnen, denn die zinsverbilligten Programme sind nicht immer unbedingt "günstig".

    Zitat Zitat von matt41 Beitrag anzeigen
    1. darlehensaufnahme über bausparkasse mit vorrausdarlehen
    Ob das wirklich günstig ist? Mal den kompletten Zahlungsplan aufstellen, dann weiß man mehr.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen