Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Teerpappe auf Gartenhausdach ausbringen

Diskutiere Teerpappe auf Gartenhausdach ausbringen im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Braunschweig
    Beruf
    Student
    Beiträge
    1

    Teerpappe auf Gartenhausdach ausbringen

    Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum und habe in der Thematik auch nicht sonderlich viel Erfahrungen. Also bitte nicht den Kopf abreißen wenn ich etwas unpräzise schreibe

    Ich möchte gerne unser Gartenhausdach sanieren, da dort jetzt nach 25 Jahren Wasser durchtropft. Es ist eine Holzhütte mit einem Satteldach das mit Teerpappe und mit Schieferschindeln gedeckt ist. Die Schieferschindeln sind auch schon marode und werde die wohl auch nicht alle heil runterbekommen.

    Darum würde ich gerne alles runterreißen und etwas neues auf das Holzdach aufbringen (Ganz einfaches Holzdach das nur aus Brettern besteht). Was eignet sich hierfür am besten? Da ich keinen Schweißbrenner besitze, würde ich eine einfache Variante mit Bitumen-Kaltkleber bevorzugen.

    Kann man eventuell eine besandete Teerpappe nehmen und die auf das Dach nageln und anschließend darauf eine beschieferte Teerpappe nehmen und die mit Kaltkleber auf die besandete Teerpappe kleben?
    Wenn ja, was ist bei den Abschlüssen zu beachten? Müssen die Übergänge der Bahnen der besandeten Teerpappe auch verklebt/abgedichtet werden?

    Über ein paar Ratschläge würde ich mich sehr freuen!

    Vielen Dank im Vorraus!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Teerpappe auf Gartenhausdach ausbringen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Da würde ich warten bis es wärmer ist. Jetzt bricht das Material zu leicht.

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    DDM
    Beiträge
    519

    der

    kaltkleber?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Faltenb
    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Tirschenreuth
    Beruf
    DDM
    Benutzertitelzusatz
    öffendlich bestellter u.vereidigter Sachverständiger für das Dachdeckerhanwerk
    Beiträge
    11
    wenn du irgendwo Teerpappen bekomst Terr ist Abfallprotukt von Kohle gibt es seit 30 Jahren nicht mehr!Bitumen ist Abfallprotukt von Erdöl!
    ruf lieber deinen Dachdecker in dedeiner Nähe an. der macht das für dich dann richtig.ein guter Rat von mir gruß
    w.f.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    gast3
    Gast
    bemüh mal die Suchfunktion - so etwas hatten wir schon mal, da hat Josef irgendetwas empfohlen (so was für die Ewigkeit)

    Gruß

    Helge
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen