Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    bei Lüneburg
    Beruf
    Vermessungstechnikerin
    Beiträge
    1

    Dach nachträglich dämmen

    hallo! ich bin noch ein frischling in diesem forum und hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.

    wir möchten uns ein haus bj ca. 1950 kaufen.

    das dach wurde vor ca. 10 -15 jahren neu eingedeckt.

    die ziegel liegen in pappdocken auf den latten und dann kommen die sparren. ziegel sind auch noch in einem sehr guten zustand. es ist jedoch von innen noch nichts gedämmt.

    wie würdet ihr vorgehen? wir wollten das ganze von innen nachträglich dämmen.
    hatte mir das ungefähr so vorgestellt:
    hinter den ziegeln ca. 5 cm luft lassen, zwischen die sparren folie "nageln" damit nicht doch irgenwann mal wasser durchkommt, dann dämmung rein , nochmal folie und dann evtl. rigps oder holzvertäfelung

    ich hoffe ihr reißt mir nicht gleich den kopf ab wäre um konstruktive tipps echt dankbar
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dach nachträglich dämmen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren