Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Neckargerach
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    19

    Belüftung einer Niedertemperaturheizung

    Hallo,

    ich habe in meinem Neubau eine Niedertemperaturheizung von Wolf verbaut. Letztens war der Schorni da und meinte ich müsse ein Loch von ca. 150 cm² in die Außenwand stemmen, damit der Kessel die nötige Verbrennungsluft bekommt. Ich entgegnete ihm, dass ich doch einen zusätzlichen leeren Kaminschacht (war für evtl. Installationszwecke vorgesehen) hätte und einfach die Klappe offen lassen könnte. Der Schorni meinte dann, dass dies nicht als Belüftung funktionieren würde, da der leere Kaminschacht die Luft aus dem Keller saugt. Ist diese Aussage so korrekt ?

    Die Länge des Kaminschachtes beträgt übrigens ca. 10 m !

    Gruß

    Corin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Belüftung einer Niedertemperaturheizung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Nein, diese Aussage Deines Schornis ist nicht korrekt.

    Kann der Kessel denn nicht raumluftunabhängig betrieben werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Neckargerach
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    19
    Hab ich mir doch fast gedacht

    Das mit der raumluftunabhängigen Betriebsweise müsste ich mit meinem Installateur abklären.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen