Ergebnis 1 bis 5 von 5

Tapeziertipps

Diskutiere Tapeziertipps im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    KFZ-Meister
    Beiträge
    203

    Tapeziertipps

    Hallo, wie tapezier ich am besten in die ecken rein, üperlappend oder aneinanderstoßend oder mit doppelschnitt, wie sieht die gängige praxis aus, wollte die ecker vorher im farbton der tapete grundieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tapeziertipps

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl. Ing. techn. Informatik
    Beiträge
    237
    Also ich (kein Fachmann!) habe das immer so gemacht: Von der einen Seite um die Ecke rum (ca. 1-2cm) und dann von der anderen Seite überlappend geklebt. Idealerweise so, dass diese Kante nicht geschnitten werden muss. Ich finde das sieht ordentlich aus, und hat bisher auch immer gut gehalten.
    Vielleicht gibt es aber auch noch andere Stimmen, ggf. auch vom Fachmann.

    Gruß,
    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,323
    Was für Tapeten ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    KFZ-Meister
    Beiträge
    203
    ...vliestapete, also das um die ecke kleben hat bei mir ein maler gemacht, mit der zeit sieht das durch baubewegungen absolut bes... aus,total verschoben und durch das acryl vom trockenbau untendrunter noch viel bes...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Bei massiven Ecken und Papiertapeten ist die Methode schon ok (wenn man genügend anpresst und langsam trocknet, sonst bekommt man hohle Ecken), bei dicken Vliestapeten wäre ein Doppelschnitt angebrachter.
    Und das
    acryl vom trockenbau
    riecht sowieso ein wenig nach Murks.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen