Ergebnis 1 bis 4 von 4

Beckenrandsteine für einen Swimmingpool

Diskutiere Beckenrandsteine für einen Swimmingpool im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Münster
    Beruf
    Selbsständig
    Beiträge
    12

    Beckenrandsteine für einen Swimmingpool

    Guten Morgen, ich habe gleich einige Fragen zum o.g. Thema, beor ich es falsch ausführen lassen.

    zum Objekt: ein ovaler Stahlmantel-Folien-Pool 9,16 x 4,60 m, der in den Kurven mit Magerbetonmischung gestützt wird ca 35 cm breit und an den seitlichen geraden Wänden mit Kalsandstein hochgemauert wurde. Jetzt möchte ich auf der Magerbetonmischung u. den Kalksandsteinen die Beckenrandsteine verlegen, ca 5 cm müssen jetzt ausgeglichen werden.
    Laut Maurer sollte ich, die Kalksandsteine seitlich noch erweitern Mit Beton + Ankern in die Kalksandsteine ( seitliche erweiterung ca.8 cm ), für die gesamte Auflagefläche der Beckenrandsteine (Breite ca 35cm).

    Welche Materialien u. Vorhegensweise ist empfehlenswert?

    Dann hätte ich eine 2.Frage bzgl. der Beckenrandsteine?
    ich würde gerne Natursteine (Herstellerempfehlung?) verlegen wollen, im Gegensatz zu den Kompositsteine o. Betonsteine -Hat jemand Erfahrungen bzgl. der Vor- u. Nachteile?

    Danke vorab für die Mühe - ich hoffe, ich habs verständlich beschrieben.

    MFG Rakh
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Beckenrandsteine für einen Swimmingpool

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Hallo rakh

    Hier solltest Du zwingend einen Planer mit einschalten. Dein Alufolienpool und die Natursteinabdeckung sind nicht ohne, speziell die Fuge zwischen Naturstein und Pool.

    Ich weiss ja nicht, wie die abgedichtet werden soll, normalerweise läuft die Verbundabdichtung aus dem Pool über die äussere Begrenzung. Der obere Formstein ist dann nur noch Aussehen, hat aber mit der Abdichtung nichts zu tun. Wie das bei einem Fertigteil geschieht, entzieht sich ehrlich gesagt meiner Kenntnis.



    Grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Nicht mehr hier
    Beruf
    Immobiliendienstleister
    Beiträge
    1,059
    Genau, frage am besten die Experten:

    http://www.pooldoktor.net/forum/
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Münster
    Beruf
    Selbsständig
    Beiträge
    12
    Danke für die Antworten,
    die Abdichtung der Fuge zwischen dem Beckenrandstein und dem Handlauf ist nicht das Problem, die wird mit Schwimmbadsilikon ausgeführt, sondern es geht mir um die Verbindung, zwischen Kalksandstein/Magerbetonmischung und den 5cm Trassmörtel (von Pooldoktor) o. ähnliches - welche Vorgehensweise ist empfehlenswert?

    Danke

    rakh
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen