Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Bodenaufbau Garageneinfahrt / Carport / Zuwege

Diskutiere Bodenaufbau Garageneinfahrt / Carport / Zuwege im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    München
    Beruf
    Konstrukteur
    Beiträge
    25

    Bodenaufbau Garageneinfahrt / Carport / Zuwege

    hallo zusammen.

    ich plane derzeit die aussenanlagen an meinem haus und hoffe darauf, dass sich hier eventuell jemand besser auskennt.

    die garagenzufahrt soll gepflastert werden und würde ich mit folgendem Aufbau versehen :
    pflaster : 8 cm
    bettung : 4 cm
    tragschicht : 25 cm
    frostschutzkies : 30 cm

    zuwege und terrasse zum / am haus :
    pflaster : 8 cm
    bettung : 4 cm
    frostschutzkies : 30 cm

    sind die aufbauten i.o. oder übertrieben oder zu gering oder falsch ?

    ich würde bei den zuwegen eventuell auf edelsplitt umsteigen - ich weiß, viele werden hier schreien ... aber mir gefällt es.

    über antworten wäre ich sehr erfreut.

    vielen dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bodenaufbau Garageneinfahrt / Carport / Zuwege

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Hansal
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    HartzIV
    Beiträge
    754
    Hallo,

    ich kenne den Untergrund nicht.
    Die Zufahrt scheint sich jedoch im oberen Level zu bewegen.

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Middelfrangn
    Beruf
    Bautechniker
    Beiträge
    116

    Lächeln Bauklasse VI

    Ich würde für die Zufahrt Bauklasse VI nach RStO 01 empfehlen.
    Nur PKW, ohne Schwerlastverkehr

    München ist in der Frosteinwirkungszone 3, also sieht der Aufbau für Bauklasse VI wie folgt aus:

    Schottertragschicht auf Frostschutzschicht:
    8 cm Pflaster
    3 (-5) cm Splitt
    15 cm Schottertragschicht
    29 cm Frostschutzschicht

    55 cm Gesamtaufbau

    oder

    Kiestragschicht auf Frostschutzschicht
    8 cm Pflaster
    3 (-5) cm Splitt
    20 cm Kiestragschicht
    24 cm Frostschutzschicht

    55 cm Gesamtaufbau

    Der Aufbau für die Wege passt so.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Land Brandenburg
    Beruf
    Landschaftsplaner
    Beiträge
    32
    Bauklasse V (Pkw Verkekhr mit geringem Lieferverkehrsanteil)
    8 Pflaster
    3 Bettung
    15 Tragschicht
    39 FSS +15 cm da München und Frosteinwirkungszone III innerorts und bei guter Entwässerung können 10 cm wieder in Abzug gebracht werden.
    (Tabellenwerte, habe keinen Erfahrungen bei München und dahinter)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Middelfrangn
    Beruf
    Bautechniker
    Beiträge
    116

    ???

    Ich weiß zwar nicht wie Du auf diese Werte kommst, aber hast Du das mal ausgerechnet????
    Das heißt er muss einen Aufbau von 80 (!) cm in den Hof klatschen.

    Und das für eine private Zufahrt.

    Wieviele LKW über 2,8 t sollen da denn fahren?

    Deine +15cm für die F3 stimmen ja, aber der Ausgangswert, auch für BK V, ist 50 cm.

    Dann wären wir bei max. 65 cm. Das gilt aber auch für Anliegerstraßen! mit wesentlich mehr Verkehr als bei einer privaten Zufahrt.

    Aber um es korrekt (nach RStO) anzugeben, wären zu der Frostschutzschicht 10 cm zu addieren.
    lso Gesamtaufbau 65 cm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Land Brandenburg
    Beruf
    Landschaftsplaner
    Beiträge
    32
    Stimmt 50 reicht nach Tabelle 6.
    Und es sind alles Mindestanforderungen von denen Ich nur abweichen würden wenn Erfahrungen in der Örtlichkeit vorliegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen