Werbepartner

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Rigipsplatten als Dampfbremse?

Diskutiere Rigipsplatten als Dampfbremse? im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    pumpe
    Gast

    Rigipsplatten als Dampfbremse?

    Warum wird dieses Thema als geschlossen erklärt?


    Ich hatte dazu einen Thread eröffnet!



    Gruss Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rigipsplatten als Dampfbremse?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Weil das hier kein Selberbastelforum ist.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476

    Rigips als Dampfsperre

    Moin Moin,

    Rigips ist ein mineralischer Baustoff, diese sind alle dampfdurchlässig, mal etwas mehr, mal etwas weniger. Rigips als Dampfbremse gibt´s nicht.

    Warum der Thread geschlossen ist - ich nix wissen, ich andere Baustelle.

    Freundliche Grüße aus Berlin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    pumpe
    Gast
    Ich bin KEIN Selbstbastler.........und habe EINE FRAGE GESTELLT!!!!!

    Fragen bedürfen Antworten..... deshalb sitze ich gerade in meinem Sessel.

    Ok?


    Gruss Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Da ich eine NEUE Geschossdämmung vornehmen will, muss ich da noch eine zusätzliche Dampfbremse einbauen?
    Ja nee, is klar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von jetter
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    natürlich Mecklenburg
    Beruf
    Bau-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    Dat löppt
    Beiträge
    1,061
    Gipskarton ist keine Dampfbremse, kann aber bei fachgerechter Verabeitung duchaus ein luftdichte Ebene ergeben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,844
    Weil das hier kein Selberbastelforum ist.
    da müsste man aber sehr viele Threads schliessen....


    Gipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Erfurt
    Beruf
    Mathematiker
    Benutzertitelzusatz
    Gebäudediagnostiker
    Beiträge
    1,316
    Zitat Zitat von Gipser Beitrag anzeigen
    da müsste man aber sehr viele Threads schliessen....


    Gipser
    wie wahr ... !


    Wenn die Frage "Gipskartonplatte = Dampfbremse" bislang mit "nein" beantwortet wurde, ergibt sich doch sofort eine Gegenfrage:

    Wieso sollen GK-Platten dafür nicht eingesetzt werden, wenn es Papier oder Pappe bis in diese "Liga" schaffen?

    Never Say No ...

    KPS.EF
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,134
    Interessanterweise gilt Glaser in anderen Ländern nicht

    In Frankreich werden Außenwände (auch heute noch) gerne aus einer Lage Betonbimssteinen gemauernt. Als Innendämmung gibt es dann Elemente aus 4 cm EPS und Gipskarton.

    Auch in England scheint das üblich zu sein. Habe gerade die Prospekte von Kooltherm K17/K18 gelesen. Das sind ebensolche Verbundplatten aus Resolschaum (noch etwas dampfdichter als EPS) und Gipskarton. Da steht was drin, daß Kingspan für einen eine Diffusionsrechnung machen kann oder aber: "The vapour resistance of the internal wall lining can be
    increased by application of two coats of British Gypsum
    Drywall Sealer, if required."
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Göttingen
    Beruf
    Zimmerer & Holzingenieur
    Beiträge
    1,206
    Zitat Zitat von KPS.EF Beitrag anzeigen
    Wieso sollen GK-Platten dafür nicht eingesetzt werden, wenn es Papier oder Pappe bis in diese "Liga" schaffen?
    Es gibt noch keine geeigneten dauerhaften Anschlussprodukte für den sichtbaren Bereich. Klebebänder in allen Ecken sieht einfach nicht so gut aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Bevor das hier noch eine falsche Richtung einschlägt -> Deckel drauf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen