Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Industriemeister
    Beiträge
    85

    Wie Gartenmauer aus groben Beton verputzen?

    Hallo,
    habe bei mir am Grundstück entlang eine ca.1m hohe und 16m lange Gartenmauer die aus Beton gegossen wurde.
    Der Beton besteht zum großen Teil aus wirklich recht großen Kieselsteinen, einmal die normale größen und dann wieder Kiesel bis ca. 15cm länge.
    Der alte Putz fällt nun so langsam von alleine ab, den Rest werde ich abstemmen und dann mal mit dem Hochdruckreiniger reinigen.

    Mit welchem Material und wie verputze ich diese Wand jetzt am besten?

    Bin mir noch am überlegen ob ich die Wand später dann in Putzoptik lasse oder mit Natursteinplatten beklebe.

    Gruß
    Frank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie Gartenmauer aus groben Beton verputzen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    1,177
    Bin mir noch am überlegen ob ich die Wand später dann in Putzoptik lasse oder mit Natursteinplatten beklebe
    Ja dann frag doch noch mal nach wenn Du zu Ende überlegt hast. ODER benutze die Suche, die Frage ist nich zum ersten mal hier.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Industriemeister
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von Herr Nilsson Beitrag anzeigen
    Ja dann frag doch noch mal nach wenn Du zu Ende überlegt hast. ODER benutze die Suche, die Frage ist nich zum ersten mal hier.
    Die Sufu gibt mir über meine Frage keine konkrete Antwort her.
    Möchte die Mauer letztendlich mit Polygonalplatten bekleben, dafür muss Sie dann vorbereitet, also zuerst eben verputzt werden.
    Nur, welches Material nehmen?
    Habe daher mal ein Bild angehängt, es handelt sich um die Mauer rechts.

    Gruß
    Frank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Köln
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    1,177
    Wird wohl auf einen Vorspritzmörtel und einen Zementputz hinauslaufen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Polygonalplatten als kalibrierte Ware?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Ich würde einen reinen Zemtmörtel zum Verputzen nehmen. Der fällt allerdings nach 15 min wieder runter weil sich hinter dem Mörtel ein Wasserfilm bildet. Die Mauerer geben deshalb etwas Kalk zu.
    Aber damit kommen später Ausblühungen, weil die Wand im Regen steht.

    Deshalb etwas Haftemulsion dem Mörtel zugeben!!

    Damit erst mal eine kleine Fläche probieren und auch die Experten für die Haftemulsion dazu befragen. Die können auch noch ihre Ansicht zur Mischung geben.

    Wenn man das Anmachwasser 3 zu 1 mit Haftemulsion mischt fällt da kaum noch was runter. Das ist aber auch eine Frage des Preises.

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    wasweissich
    Gast
    pauline , hast du schonmal die verarbeitungshinweise für haftemulsion gelesen ? ich glaube nicht .........
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Ich habe eine solche Mischung verarbeitet. Da brauchte ich beide Hände und konnte nicht dabei noch lesen.

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    wasweissich
    Gast
    ich dachte frauen können multitasking..........
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Das war Fertigmischung "Haftina" von Dr. Oetker
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    wasweissich
    Gast
    das ist wie 300g backpulver auf ein kilo mehl........... nicht immer hilft viel viel .....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Aber bläht ziemlich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    Was da so auf den Behältern, Tütchen etc. draufsteht lese ich i.d.R. vorher.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Industriemeister
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von Robby Beitrag anzeigen
    Polygonalplatten als kalibrierte Ware?
    Hallo Robby,
    ja, habe einen Lieferanten gefunden der die Platten in einem sortierten Maß liefern kann.
    Diese wollte ich dann mit Natursteinkleber auf die davor eben verputzte Wand befestigen.
    Deshalb sollte der "Begradigungsputz" hat gut auf dieser Betonoberfläche haften, die Optik ist dafür zweitrangig.
    Habe noch an einer anderen Seite die gleich Wand, nur halt eben noch größer.

    Gruß
    Frank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Beckingen
    Beruf
    Industriemeister
    Beiträge
    85
    Zitat Zitat von Herr Nilsson Beitrag anzeigen
    Wird wohl auf einen Vorspritzmörtel und einen Zementputz hinauslaufen.
    Das hört sich für mich jetzt schon mal gut an.
    Zementputz ist klar für mich.
    Nur mit dem Vorspritzmörtel weiß ich im Moment noch nichts richtig anzufangen!
    Eine Art Spritzbewurf??

    Gruß
    Frank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen