Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    France
    Beruf
    Informatik
    Beiträge
    200

    Was kommt in Fugen von Mauerabdecksteinen?

    N´abend,

    wir haben heute Mauerabdecksteine (Beton gefärbt) gesetzt.
    Aufbau: Zementäre Dichtschlämme --> Flexkleber --> Mauerabdecksteine.
    Haben 2 cm Überstand nach jeder Seite und ne Tropfennase.
    Soweit denke ich geht das,,,,

    Aber: Was mach ich in die Fugen zwischen den Steinen? Farbloses Silikon ?

    Grüsse
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was kommt in Fugen von Mauerabdecksteinen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    Wie wärs denn mit Fugenmörtel?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Geht beides
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Anfauglir
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Ruppendorf
    Beruf
    Physikstudent
    Beiträge
    903
    Was des Klempners Hand nicht ziert, wird mit Silikon verschmiert!

    Gilt das jetzt schon gewerkübergreifend?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von Anfauglir Beitrag anzeigen
    Gilt das jetzt schon gewerkübergreifend?
    wir sind doch eine grosse familie , sikaflex geht auch.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Zitat Zitat von Anfauglir Beitrag anzeigen
    Was des Klempners Hand nicht ziert, wird mit Silikon verschmiert!

    Gilt das jetzt schon gewerkübergreifend?
    Wenn der Dachdecker nicht mehr weiter kann, hilft wakaflex und Deitermann.

    Fliesenleger: Und sollte was nicht passend sein, dann schmieren wir zement hinein.


    operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Weiß der Maurer keinen Rat nimmt er Draht

    Aber zum Thema, beides wäre ein regelgerechter Fugenverschluss wobei spritzbare Dichtstoffe aufgrund möglichen Schwindens der Abdeckplatten vorteilhaft sein können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    ich bin für Fugenmörtel weil man damit weniger falsch machen kann als mit Silikon. Einfach reinspritzen, glattstreichen gibt halt nix dauerhaftes.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Zitat Zitat von Anfauglir Beitrag anzeigen
    Gilt das jetzt schon gewerkübergreifend?
    altsüddeutsche Handwerkerweisheit:
    Was I ned kon, kon Silikon!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen