Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    sossus
    Gast

    Wie den Spalt über Fenster schließen

    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe eine Terassentür in eine Wand eingebaut in der zuvor keine Tür war. Der Statiker hat mir den Sturz berechnet und nach dem Einbau des Sturzes und der Tür ist nun ein etwa 8 cm großer Spalt zwischen Oberkante Fensterrahmen und Unterkante Sturz.
    Theoretisch könnte ich das vielleicht ausschäumen, allerdings müsste ich dann die Illbruckfensterbänder ja auf den Schaum kleben, was zur Folge hätte, dass ich keinen Luftdichten einbau habe.

    Sprich, welches Material kann ich zwischen Träger und Fensterrahmen bringen auf das sowohl das Band bekomme, als auch es so verputzen kann, dass es luftdicht ist.
    Hoffentlich ist das klar genug formuliert, anbei noch ein Bild von der Tür.

    Beschwerden über schlechten Einbau bitte direkt an mich

    Gruß

    Sossus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie den Spalt über Fenster schließen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966
    Fake

    Sowas kann doch nicht wahr sein ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447
    Das heisst Du hast oben den Spalt und unten auch??? Wie Du im anderen Thread der Geschloßen ist geschrieben hast????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Hier gibts...

    nur eine Lösung:
    Alles raus und von vorn anfangen und zwar richtig. Hier gibts noch ein paar Probleme mehr.
    Was mich so richtig stinkig macht:
    Handwerker kosten bloß Geld, Bauelement kauf ich im Baumarkt und wenns nicht funktioniert, frag ich einfach mal, vielleicht hilft mir einer der sich damit auskennt in seiner Gutmütigkeit für lau.
    SO NICHT!
    Wenn Du Dich schon für DIY entschieden hast, dann kümmere Dich gefälligst selbst und frag im Baumarkt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen