Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Dach abriss

  1. #1

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    röglitz
    Beruf
    marketingchef
    Beiträge
    11

    Dach abriss

    Hallo habe ein riesiges Problem wir sind grade dabei ein Doppelhaus zu kaufen was stark Sanierungsbedürftig ist wo uns leider ein riesiges Problem das Herz schwer macht bitte bitte wer kann uns helfen ....
    1. wollen von der einen Haushälte den Dachstuhl abreissen und eine Terasse unbedacht machen grosser Wurmbefall mit zerrfressenen Dachbalken auch die Deckenbalken vom der unteren Etage sind befallen nun meine frage brauche ich für den Abriss eine Genehmigung oder kann ich einfach so anfangen
    2.Würden wir gerne die alten Balken von der Decke raus nehmen uns sie durch Stahlträger ersetzen kann ich das einfauch aufs Mauerwerk rauflegen oder geht das nicht?muss ich Stützen zum Fundarment machen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dach abriss

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Zimmerermeister
    Beiträge
    22
    Hört sich ganz danach an als ob ein Tragwerksplaner hinzu zu ziehen ist !!!
    Bauantrag ist auch von nöten !!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    MoRüBe
    Gast

    Und wenn dann eh nur noch...

    ... 3 Wände stehen, dann kannste die auch gleich abreißen und komplett neu bauen.

    Aber was ist mit der anderen Hälfte??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    röglitz
    Beruf
    marketingchef
    Beiträge
    11
    Hallo nochmal die andere Hälfte geht noch vom Dachstuhl her kaum befall aber auf der anderen seite kommt schon die Decke runter alles Morsch und vergammelt...wir wissen nicht mehr weiter ob wir da nun Stahlträger rauf machen können oder ob die Aussenwände das nicht tragen das Dach wurde vor fünf Jahren neu gedeckt das ist alles ok aber warum der alte Dachstuhl noch drinnen ist weiss ich nicht am ganzen Gibel ist das Dach offen wurde nicht verputzt alles seltsam also ein Statiker holen und eine Abriss genehmigung ? und danke für eure Antworten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    MoRüBe
    Gast

    Versuchs bitte mal...

    ... mit "." und ",". Da muß man ja jedes Mal 3 Mal lesen, bis man es versteht. Also, nimm Dir nen Architekten/Statiker und prüfe zunächst, ob das Haus sanierungswürdig ist. Und bei diesem Gespräch bekommste dann auch alle weiteren notwendigen Fachinformationen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476

    Marketingchefs...

    Zitat Zitat von MoRüBe Beitrag anzeigen
    ... mit "." und ",". Da muß man ja jedes Mal 3 Mal lesen, bis man es versteht. Also, nimm Dir nen Architekten/Statiker und prüfe zunächst, ob das Haus sanierungswürdig ist. Und bei diesem Gespräch bekommste dann auch alle weiteren notwendigen Fachinformationen
    sparen jetzt mit Punkt, Komma, Strich, dann klappt´s auch nich.

    Sie brauchen einen versierten Architekten und Statiker, die diese Fragen vor Ort untersuchen und verlässliche Antworten geben.

    Freundliche Grüße aus Berlin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214

    Daumen hoch Traurig, aber wahr!

    Tja, da haben die Marketing-Fuzzies jahrelang die guten Satzzeichen in Form dämlichster sächsischer Genitive oder gar für das schwachsinnige Abtrennen des Plural-s verschleudert.
    Und nun reichts nichtmal mehr für ein simples Komma oder zumindest nen Punkt...

    Kann ich gut verstehen, wenn man solchen Wortbrei gar nicht erst liest.
    Das gilt für die Ergüsse deren Alltagsgeschäfts übrigens genauso.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    röglitz
    Beruf
    marketingchef
    Beiträge
    11
    Sorry wenn euch meine Schreibweise stört,hatte keine Zeit! aber deswegen muss man nicht gleich unverschämt werden......................
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berg. Gladbach
    Beruf
    GF
    Benutzertitelzusatz
    .
    Beiträge
    366
    Wie man in den Wald ruft, so schallt es wieder hinaus. Der Beruf ist auch ein Brüller
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476

    Ein Verständnisproblem....

    Zitat Zitat von labbi Beitrag anzeigen
    Sorry wenn euch meine Schreibweise stört,hatte keine Zeit! aber deswegen muss man nicht gleich unverschämt werden......................
    habe ich damit schon. Keine Zeit für Punkt, Komma, Strich. Kommen demnächst die Anfragen per Internet in der Zeichensprache oder kommen dann Rauchwolken aus dem Bildschirm? Das ist noch einfacher und spart noch mehr Zeit.

    Also ehrlich - Ihre Anfrage zu lesen ist einfach grausam für Auge und Geist. Das ist keine Unverschämtheit, sondern ernst zu nehmende Kritik.

    Wenn die Kommunikation noch flacher wird, dann sollten wir es ganz lassen.

    Zurück zum eigentlichen Problem - haben Sie sich entschlossen versierte Fachleute einzuschalten?

    Freundliche Grüße aus Berlin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen