Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Mal hier mal da
    Beruf
    Tischer, Technischer Zeichner
    Beiträge
    77

    Sanierung Badezimmer

    Hallo,

    Wir würden gern ein altes badezimmer Sanieren.
    alter um die 40 Jahre.

    Die Alte Wanne und Wc sowie Fliesen werden alle entfernt und die Wand um einen halben Meter versetzt um das Bad zu vergrößern.

    Aus welchen Material mache ich die Wand?
    es soll wieder alles verfliest werden.
    ist Porenbeton gut`?

    was ist zu beachten

    ich hoff ihr könnt uns helfen

    frohe ostern
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sanierung Badezimmer

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Moin,

    was ist ein Tischer? Zum Thema, wie wäre es, wenn sich ein Fachmann die Örtlichkeiten ansieht, um vor Ort zu entscheiden, welche Materialien eingesetzt werden können?

    frohe Ostern

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Mal hier mal da
    Beruf
    Tischer, Technischer Zeichner
    Beiträge
    77
    um kosten zu sparen würd ichs gern selber machen

    lg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966
    Dies ist kein Selberbastelforum

    ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Sachsen/Sächs. Schweiz
    Beruf
    Monteur
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von VolkerKugel Beitrag anzeigen
    Dies ist kein Selberbastelforum

    ...

    Nein, aber anscheinend eins, wo sich sogenannte Experten gegenseitig beweihräuchern ohne wirklich etwas konstruktives zu verschiedenen Themen sagen zu können. Glückwunsch dazu übrigens.
    @ hati,
    mach Dir nichts draus, solche oder ähnlich dumme Antworten hab ich hier auch schon bekommen, die können hier nicht anders, hat auch keinen Zweck hier zu posten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214

    Rotes Gesicht

    Na, wenn Deine Glaskugel z.B. sagen kann, ob die Tragfähigkeit des Untergrunds (Decke?) an der für die neue Mauer vorgesehenen Stelle überhaupt ausreicht, ist sie immerhin besser als meine...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Sachsen/Sächs. Schweiz
    Beruf
    Monteur
    Beiträge
    35
    ...undschon hast Du, vielleicht unbewusst, dem Fragestellersteller einen Punkt genannt, der vielleicht die erste Überlegung sein könnte und bei der Auswahl der Materialien helfen könnte. Geht ja.
    Im Übrigen bleibe ich bei meiner Meinung.
    Nachdem Threads von mir mit dem Hinweis "kein DIY-Forum" geschlossen wurden, ohne wenigstens auf die Frage einzugehn reicht es, es kochte nur eben wieder in mir hoch.
    Aber das gehört nicht hierher, es ist Hati´s Thread.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Reagierst Du im sonstigen Leben auch so auf fremde Regeln, die DIR nicht passen - mit Pöbeln oder einfach Regelbruch???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Nippon Beitrag anzeigen
    ...undschon hast Du, vielleicht unbewusst, dem Fragestellersteller einen Punkt genannt, der vielleicht die erste Überlegung sein könnte und bei der Auswahl der Materialien helfen könnte. ...
    Nur hilft diese Vermutung dem Fragesteller nicht weiter, denn wer soll den Untergrund bewerten? Aus der Ferne kann man nur in die Glaskugel schauen, und liegt mit höchster Wahrscheinlichkeit falsch.
    Den Ärger (und Schaden) hat dann der Fragesteller, und bei einer Badsanierung geht es nicht um ein Taschengeld.

    Möchte man den Fragesteller vor einem Schaden bewahren, dann kann die richtige Antwort nur lauten "hol´ Dir jemand der sich damit auskennt und sich die Sache mal anschaut".

    Wer dann später die Arbeiten ausführt, steht auf einem anderen Blatt.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Sachsen/Sächs. Schweiz
    Beruf
    Monteur
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Reagierst Du im sonstigen Leben auch so auf fremde Regeln, die DIR nicht passen - mit Pöbeln oder einfach Regelbruch???
    Nein, nur hier.
    Im sonstigen Leben bekomme ich in aller Regel eine vernünftige Antwort auf eine Frage.
    Ich bin in verschiedenen Foren verschiedenster Themenbereiche registriert aber so etwas wie hier, das User einfach nach dem Motto "lass uns in Ruhe mit deinem Mist" abgewieden werden, hab ich noch nirgendwo erlebt.
    Ein Forum ist ein Forum, ich erwarte nicht mehr als etwas Erfahrungs- Meinungs-und Informationsaustausch aber ich erwarte auch, dass zu einem bestimmtenThema nur jemand etwas schreibt der auch einen konstruktiven Beitrag leisten kann, alle anderen können sich Ihre Bemerkungen sparen.
    Meiner Ansicht nach liegt hier der Sinn eines Forums und unhöflich ist es allenfalls, User die sich einmal vorinformieren wollen, abzuweisen bzw derart von Oben herab zu behandeln, nur weil sie sich mit einer Sache oder einem Problem beschäftigen, wofür sie Hilfe oder Rat benötigen.
    Denkt mal drüber nach.
    Gut, das soll´s von mir gewesen sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Du willst es nicht verstehen - nicht wahr.
    Man KANN auf so eine Frage keine sinnvolle Antwort geben ausser der, das vor Ort zu besichtigen.
    Alles andere wäre ein schlechter Rat.
    Und DER wäre vorwerfenswert.

    Wenn Du DAS nicht verstehst, dann maul uns nicht DAFÜR an!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von Nippon Beitrag anzeigen
    Denkt mal drüber nach.
    ...hab ich, jetzt du....!

    Demletzt gabs im anderen Forum die Anfrage: "Ich möchte einen Balken um 1m versetzten, der die Firstpfette unterstützt. Der Balken steht genau da wo ein Deckendurchbruch für einen Treppenaufgang günstig machbar wäre. Geht das?"
    -
    Klar geht das...irgendwie sicher...für einen versierten Selbermacher vielleicht auch ohne Fachmann. Aber für den Fragesteller definitiv nicht ohne Fachmann vor Ort.
    Mir stelllt sich nämlich hier erstmal die Frage: Der Deckendurchbruch scheint den Fragesteller anscheinend nicht zu interessieren, aber auch da gibts ja wohl einiges zu beachten....
    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen