Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    gornau
    Beruf
    elektroinst
    Beiträge
    60

    Querschnitte Wasserleitung

    Hallo ich plane den ausbau des Dachgeschosses unseres alten Bauernhauses...
    so da ich jetzt die meisten der alten Räume in der mittleren Etage und des erdgeschosses schon wieder schön wohnlich renoviert habe und jetzt das letzte zimmer dran kommen soll in der mittleren Etage will ich gleich die wasserrohre fürs Dachgeschoss mit installieren ...
    Als erstes ich habe einen Zentralen Punkt wo alle leitungen vom keller bis ins Dachgeschoss gehen sollen...
    Ich benötige Kaltwasser Warmwasser und eine Zirkluationsleitung fürs WW
    So die Höhe vom Keller aus bis ins Dg sind ca. 13m falls das eine Rolle spielt!!!
    Also geplant ist das im Dachgeschoss eine Küche und ein Bad dran hängen soll und in der Mittleren Etage ebenfalls Küche und Bad...bis jetzte hängen in der mittleren Etage Küche und Bad an einem anderen Strang welcher aber so Kompliziert und quer durchs Haus verlegt wurde womit ich ganz und gar ne zufrieden bin....
    Ich will Kupfer rohre verlegen weil ich da ne gute Quelle aufgetan habe für dieses Zeugs...:-)

    So viel erstmal zu meiner Planung...

    Ps wieviel gefälle muss eigentlich ein Abfluss rohr für toiletten haben??
    gibts doch sicher ne Vorschrift!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Querschnitte Wasserleitung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    gornau
    Beruf
    elektroinst
    Beiträge
    60
    Falls es ne Klar aus der Überschrift rausgekommen ist....

    Welche Querschnitte sind vorschrift oder welche sollte man verlegen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Schau mal hier.

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=33032

    Ansonsten kann ich nur empfehlen hier im Forum die Suchfunktion zu nutzen. Dann wird Dir auffallen, daß man nicht einfach sagen kann, nimm ein Rohr "xxx" und alles wird gut.

    Abgesehen davon sind Basteleien an Trinkwasserleitungen nicht unkritisch. Hier empfehle ich einen Blick in die TwVo und die DVGW Arbeitsblätter (Bsp: W551, 552, 553).

    Es lohnt auch ein Blick in DIN1988, DIN806 und DIN1717 um nur ein paar Beispiele zu nennen.

    Eine fachgerechte Trinkwasserinstallation ist schon etwas mehr als ein paar Rohre. Das beginnt bei der Planung der Zapfstellen (Schüttmenge, Druck usw.) und endet bei einer fachgerechten Montage. Man kann dabei einige schwerwiegende Fehler machen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    gornau
    Beruf
    elektroinst
    Beiträge
    60
    Alles klar danke für deinen Hinweis
    es ist ja nicht so das ich der ansolute Laie bin in solchen sachen...davon mal abgesehen aber danke für dein hinweis mit den Vorschriften...
    Ok also wird mich das hier nicht viel weiter bringen...
    Doch den Klemptner des Vertrauens mal anhauen mal sehen was der dazu sagt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von xxxxxx20 Beitrag anzeigen
    Doch den Klemptner des Vertrauens mal anhauen mal sehen was der dazu sagt...
    Richtig. Er soll sich das vor Ort anschauen. Wir könnten nur raten, und das führt zu nichts.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Gas-Wasserinst.
    Beiträge
    42
    Zitat Zitat von xxxxxx20 Beitrag anzeigen
    Alles klar danke für deinen Hinweis
    es ist ja nicht so das ich der ansolute Laie bin in solchen sachen...davon mal abgesehen aber danke für dein hinweis mit den Vorschriften...
    So wie sich deine Ausgangsfrage liest, klingt es aber doch sehr nach absoluten Laien.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen