Ergebnis 1 bis 10 von 10

Fenstersturzhöhe

Diskutiere Fenstersturzhöhe im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    unbekannt verzogen
    Beruf
    Angestellter in der Industrie
    Benutzertitelzusatz
    hier mitlesend - aber nicht mehr aktiv
    Beiträge
    14

    Fenstersturzhöhe

    Hallo,

    bei meinem Häuschen habe ich eine Raumhöhe von 2,5m.
    Die fertig verputze Fenstersturzhöhe würde 2,0m und die
    Fensterbank OK 0,92m betragen.

    Wer hat ähnliche Fenstersturzhöhe und kann seine Erfahrung damit
    berichten. Ist das zu niedrig?

    vielen Dank
    hbau
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenstersturzhöhe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Glasermeister Fensterbau
    Beiträge
    1,023

    Das ist vielleicht Ansichtsache,

    aber 2m wäre mir beim Neubau zu nieder.

    Denn wenn der Fensterrahmen (ca.8cm) noch weggeht und du etwas größer bist, na dann Hallo bei den Balkontüren. 2,15m ist besser und 2,25m noch mehr.

    Die Brüstungshöhe ist i.O. Ich hoffe auch in Österreich?

    Dies ist jedoch meine subjektive Meinung und ohne Garantie.

    Gruß aus Thüringen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    unbekannt verzogen
    Beruf
    Angestellter in der Industrie
    Benutzertitelzusatz
    hier mitlesend - aber nicht mehr aktiv
    Beiträge
    14

    KEIN Neubau, sorry...

    ...hatte die Kategorie Fenster/Türen gewählt da es mir passend erschien.

    Es ist ein Altbau und betrifft nur Fenster und keine Balkon- oder Terassentüren.
    Mir geht es also rein um die innere Optik der Fenster. Z.B. ob es störend wirkt
    wenn jemand etwas größer ist.

    Die Brüstungshöhe ist in Zusammenhang mit den alten Fensterhöhen i.O.
    Danke für den Hinweis!

    Gruß aus Oberösterreich
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Glasermeister Fensterbau
    Beiträge
    1,023

    Mann kann doch dann,

    sowieso nichts Ändern,

    oder wollt Ihr alle Stürtze versetzen oder den Füßboden rausreißen???

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    unbekannt verzogen
    Beruf
    Angestellter in der Industrie
    Benutzertitelzusatz
    hier mitlesend - aber nicht mehr aktiv
    Beiträge
    14

    Sturz höher setzen...

    ...wäre möglich, mal vom Aufwand abgesehen.

    Wenn ich mich mit der IST Situation abfinde und dann
    Jahrelang ärgere, dann wäre der Aufwand gerechtfertigt.

    Sollte es aber so sein das es nicht stört das der Sturz bei
    2 Metern ist, dann würde mich das beruhigen und ich könnte
    das Thema als erledigt betrachten.

    bG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Glasermeister Fensterbau
    Beiträge
    1,023

    Ich kann nur Dir raten,

    wenn du es machst, mach es richtig wie es Du es möchtest und es natürlich fachlich richtig ist!!!!

    Es gibt keine Vorgaben für Sturtzhöhen, jedoch wenn du dich jetzt mit
    diesem Thema beschäftigst und schon über den Ärger in der Zukunkt nachdenkst, setze die Stürze Höher.


    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    ManfredH
    Gast
    Ich check das ganze noch nicht.

    Du schreibst
    "Wer hat ähnliche Fenstersturzhöhe und kann seine Erfahrung damit
    berichten. Ist das zu niedrig?"
    und
    "Sollte es aber so sein das es nicht stört das der Sturz bei
    2 Metern ist, dann würde mich das beruhigen ... "

    und dann erfahren wir, dass es ein Altbau ist ... also sind doch die Fenster schon da, und du kannst es dir doch ansehen und selber am allerbesten beurteilen, ob es dich stört oder nicht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Zitat Zitat von hbau Beitrag anzeigen
    Die fertig verputze Fenstersturzhöhe würde 2,0m und.
    Wer hat ähnliche Fenstersturzhöhe und kann seine Erfahrung damit
    berichten. Ist das zu niedrig?
    Ja, das ist ME DEUTLICH zu niedrig.
    Es macht aus den Räumen nämlich dunkle Löcher!

    Bei unseren niedrigen Zimmern im 2.OG (haben 2,55m Raumhöhe) liegt die Sturzhöhe bei immerhin 2,35m!
    Das ist ein historischer Altbau in dichtbebauter Innenstadtlage (keine Südfenster vorhanden) und trotzdem sind die Räume einigermaßen hell. Heller zumindest als Neubauten aus den 1970ern, die trotz besser belichteter Lage einfach viel zu niedrige Räume und Stürze haben...

    Die Altvorderen haben (in Ermangelung brauchbarer künstlicher Beleuchtung) sehr auf hohe Fenster geachtet. Diese Erfahrung sollte man nicht mißachten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    unbekannt verzogen
    Beruf
    Angestellter in der Industrie
    Benutzertitelzusatz
    hier mitlesend - aber nicht mehr aktiv
    Beiträge
    14

    ein paar Details...

    Es gibt momentan keinen Fußbodenaufbau, nur eine Betonplatte.

    Der ursprüngliche Fußboden war außerdem tiefer im Vergleich zu dem
    neuen Fußbodenaufbau.
    Zudem war damals der neue Fußbodenaufbauhöhe noch nicht bekannt.

    Der Glasanteil auf die Raumgröße ist mehr wie genug und alle betroffenen
    Räume haben südseitig (auch) ein Fenster, höher ist daher aus diesem Grund
    nicht notwendig - Danke trotzdem für den Hinweis!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Es kommt nicht so sehr auf die Größe der Glasfläche an, sondern auf deren Lage!
    Denn das Tageslicht kommt vorzugsweise schräg von oben...
    Ein zu tief liegendes Fensterband kann daher höchstens für einen gut beleuchteten Fußboden sorgen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen