Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Odenwald
    Beruf
    Teamleiter
    Beiträge
    8

    Aussenfassade Neu Isolieren

    So Kollegen,

    nachdem ich nun das erste Fenster erneuert habe ist nun eine kleine Aussenwand an unserem Haus dran.

    Ich will eine ca. 5 qm Wand Isolieren, hierfür werde ich folgend vorgehen:

    1: Abklopfen des Alten Rauputzes.

    2: Bestreichen mit Grundierung

    3: Anbringen der 60 mm dicken Styroporplatten.

    4: Auf diese Platten Putz anbringen.

    5: Weiß Streichen

    6: Feierabendbier zu mir nehmen...

    Jetzt aber zur Kniffeligen Frage, ich habe an der Wand einen Holzbalken im Weg.
    Wie bekommen ich dafür eine Saubere und vor allem Trocken Lösung hin.

    Lege ich die Styroporplatten direkt an diesen Balken oder lasse ich dort ein wenig Luft und Sprühe dort Bauschaum rein...

    Möchte kein Ärger mit Feuchtigkeit an dieser Ecke haben...

    Schreibt alle was ihr meint oder wie man dieses Problem am besten angeht !!!

    Vielen Dank im vorraus

    MfG Nils
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Aussenfassade Neu Isolieren

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Bastelanleitungen wird es hier nicht geben.

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=33032

    Schreibt alle was ihr meint oder wie man dieses Problem am besten angeht
    Fachmann beauftragen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    wasweissich
    Gast
    er darf ja auch aleine basteln , aber unterstützung für so einen murks dürfte sich in grenzen halten...........

    erstmal eine wand , und
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Ein paar m² Styropor zwischen Wand und Kopf wären für dich jetzt aber sehr hilfreich...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Merzenich
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    58
    Hi
    Mein allerliebster Fassadenkünstler nahm dort Bauschaum.
    -ist Dicht
    -hält warm
    -zu sehen ist auch nix mehr

    Zum Thema Murks:
    Obiger Künstler wurde vom Architekten empfohlen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    wasweissich
    Gast
    da sind doch schon die 3: Anbringen der 60 mm dicken Styroporplatten und dadrunter noch bauschaum....... ist doch richtig komfortabel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen