Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Südwest
    Beruf
    Dipl.-Phys.
    Beiträge
    1,134

    Kabel / Leerrohre in Filigrandecke: Installationszonen?

    Der Elektriker vom Fertighausunternehmen hat einen Plan gezeichnet, wo die Erdkabel bzw. Leerrohre auf der Filigrandecke eingegossen werden sollen. Das sind alles Punkt-zu-Punkt-Verbindungen. Gibt es mittlerweile eine Norm, die Installationszonen auch in Decken vorschreibt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kabel / Leerrohre in Filigrandecke: Installationszonen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Mir ist keine bekannt. Immer Punkt zu Punkt.

    Aber ich würde den Deckenrand meiden und dort möglicht nichts verlegen. Da kommt immer mal jemand mit einem Bohrer.

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Zell
    Beruf
    techn. Angestellter
    Beiträge
    816
    Installtionszonen selbst kenne ich so nicht.

    Aber Vorsicht, weil Du schreibst Fertigteilhaus. Hier werden die Zwischenwände oftmals mit Winkel in die Betondecke niedergebügelt. Habe ich bei einem Freund gesehen, da können die Dübellöcher bis zu 50cm neben der Wand sein. Ich würde hier sehr genau die Verlegung dokumentieren, und nach dem Beton mit Sprüfarbe am Boden anzeichnen. (die Fertigteilfirma bei meinem Freund bestand sogar darauf)

    Aber was mich wundert. Fertigteilhäuser sind doch meist über ihre eigene Geschossdecke verkabelt und nicht über die Kellerdecke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen