Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Hückelhoven
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    1

    Frage Garagendachsanierung

    Hallo liebe Experten,

    die Eindeckung unserer Garage (Eternitplatten mit einem Gefälle von ~ 5 Grad) ist nicht mehr dicht (Fläche Garage 5,8 x 4,8 m), da es nicht fachmännisch hergestellt wurde. Aus bestimmten Gründen (Optik und Möglichkeit zur einfachen Montage von Solarzellen) würden wir gerne einen Dachstuhl (Satteldach mit ca. 30 Grad Gefälle) mit Dachsteinen als Dach errichten. Nun meine Frage, bzw. Problem: die Seitenwände (auf die die Fetten zu liegen kämen, sowie eine Querwand, bestehen nur aus 17,5 oder 24 cm breiten Bims-Hohlblocksteinen (in der anderen Querwand, in der auch das Tor montiert ist, befindet sich ein Betonsturz). Gibt es eine Möglichkeit das Dach sicher mit den Wänden zu verbinden, ohne einen Ringanker zu gießen?

    Viele Grüße
    Kleira
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Garagendachsanierung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Für eine solche Dachänderung brauchen Sie eine Baugenehmigung. Für diese brauchen Sie eh einen Planer und einen Statiker.
    Die können das Problem dann örtlich besehen und lösen (so eine Lösung möglich ist)

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen