Werbepartner

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Wege mit 8/16 Kies nicht tragfähig... Abhilfe ?

Diskutiere Wege mit 8/16 Kies nicht tragfähig... Abhilfe ? im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    4

    Icon1 Wege mit 8/16 Kies nicht tragfähig... Abhilfe ?

    Hallo und guten Abend !

    Wir haben uns einen Weg angelegt und ihn nach Beratung mit einem Baustofffachhändler mit 8/16er Kies aufgefüllt. Leider mussten wir jetzt feststellen das der Kies nicht wirklich tragfähig ist und stark nachgibt.

    Meine Frage ist nun ob ich ihn mit einer Rüttelplatte festbekomme weil es ist ein gewaschener Kies, der kann sich nicht, so meine Vermutung, verzahnen und könnte nicht festgerüttelt werden...

    Oder aber sollte ich mit einem kleineren Korn, 4/8er, so lange nachfüllen bis die Zwischenräume voll sind und sich dann eine festere Oberfläche bildet ? Es ist eine Füllhöhe von 15-20cm mit einem sehr leichtem Gefälle....2% mit Radius und Bögen.

    vielen Dank für die Hilfe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wege mit 8/16 Kies nicht tragfähig... Abhilfe ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MoRüBe
    Gast

    Auf was liegt denn...

    ... diese Zierkörnung, sprich, wie ist der Unterbau? MuBo?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    4
    Also die Grasnarbe wurde entfernt und Geoflies eingebaut. ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von SimoneKreitner Beitrag anzeigen
    Es ist eine Füllhöhe von 15-20cm
    auf wessen mist ist denn das gewachsen ??? hatt der baustoffhändler gesagt ihr sollt 15-20cm 8/16 einbauen ??

    den würde ich bitten sein gelumpe wieder abzuholen .

    oder habt ihr soviel draufgepappt , um nicht nochmal aufschottern zu müssen ? 3-4 , vielleicht 5 cm hätten noch sinn gemacht und einigermassen funktioniert .

    8/11er splitt , 4-5 cm schicht wäre noch besser gewesen .

    und auch noch auf vlies ....... hiiiiilfe
    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    MoRüBe
    Gast

    Aber der Baustoffhöker...

    ... hat sein Geschäft gemacht...

    Also, vermutlich nur die Grasnarbe wech, schöner MuBo noch darunter. Hm, wie sag ichs jetzt am freundlichsten? Raus und neu bitte, aber diesmal richtig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    4
    hallo !

    wie sollte denn der Aufbau mit 8/16er Kies denn aussehen ?
    Mutterboden verdichten und dann 5cm 8/16 Kies drauf und ebenfalls verdichten und gut ?

    lg
    Simone
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    wasweissich
    Gast
    bestimmt nicht...........

    oder habt ihr soviel draufgepappt , um nicht nochmal aufschottern zu müssen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    gast3
    Gast

    Das ist ...

    Murks

    und wird so auch nichts mehr.


    8/16 verdichten klappt genauso gut wie Verdichten von Mutterboden -

    sortier noch mal - was ihr wollt, was ihr gemacht habt, um welche Fläche es geht etc.


    Gruß


    Helge
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    4

    Frage Also...

    wir haben einen 16m langen, mit Betonpflastersteinen eingefassten, mit einer Tiefe auf 15-20cm ausgeschachteten gebogenen Weg und hätten gerne eine tragfähige Füllung mit Kies. Eben einen KIESWEG und ich hätte wirklich gerne den Aufbau dieser Füllung gewusst.

    Es ist kein Mutterboden drunter sondern schon Sandboden mit etwas Lehmanteil.

    Grüsse von Simone
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    warum ist das Zeugs wohl auch als Rollkies bekannt???

    Einzig vernünftige Lösung: Raus damit. Dann Kies/Recycling/Schotter einbauen und verdichten und dann meinetwegen ca. 5cm vom Rollkies drauf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Biene2
    Gast
    sonst 3-5 cm Kies abnhemen, in den Rest 0/8 Brechsand-Splitt einmischen, setzen lassen und später die 3-5 cm Schicht rüberstreuen. .
    Gruß, B.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen