Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Wände Glattziehen

Diskutiere Wände Glattziehen im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Hamm
    Beruf
    Speditionskaufmann
    Beiträge
    2

    Wände Glattziehen

    Hallo,

    ich möchte in meinem Treppenhaus die Wände Glatt ziehen.Ich weiß es gibt die Variante mit dem Rotband.Aber da es eine zu große Fläche ist,denke ich das es damit zu lange und eventuell auch nicht so gut wird.
    jetzt sagte mir mein nachbar das es da so ein zeug gibt das wie Zahncreme ist,daß Aufgesprizt wird und dann mait einem Glätter schön Glatt gezogen wird.Meine Frage ist jetzt ob jemand weiß was das für ein zeug ist(Name)und was ich zur Verarbeitung noch alles benötige?

    PS Im moment ist im Treppenhaus schon ein Rauputz vorhanden.Der halt möglichst glatt gezogen werden soll.

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wände Glattziehen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Wenn die Wände Falten werfen, solltest Du sie erst bügeln...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Zitat Zitat von Manuel Quast Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich möchte in meinem Treppenhaus die Wände Glatt ziehen.Ich weiß es gibt die Variante mit dem Rotband.Aber da es eine zu große Fläche ist,denke ich das es damit zu lange und eventuell auch nicht so gut wird.
    jetzt sagte mir mein nachbar das es da so ein zeug gibt das wie Zahncreme ist,daß Aufgesprizt wird und dann mait einem Glätter schön Glatt gezogen wird.Meine Frage ist jetzt ob jemand weiß was das für ein zeug ist(Name)und was ich zur Verarbeitung noch alles benötige?

    PS Im moment ist im Treppenhaus schon ein Rauputz vorhanden.Der halt möglichst glatt gezogen werden soll.

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.....
    Es gibt einen Dünnputz der nur in ca. 3mm Stärke aufgetragen und glattgezogen wird.
    Der Preis liegt allerdings beim dreifachen des normalen Maschinenputzes

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Es gilt erstmal zu prüfen was der alte Putz als Putzgrund überhaupt hergibt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,841
    erst mal feststellen aus welchem Material der Rauputz besteht, entsprechend vorbehandeln und dann erst darüber nachdenken, ob die "Zahncreme" überhaupt verwendbar ist.


    Gipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    St. Ingbert
    Beruf
    Nix am Bau
    Beiträge
    134
    Wir haben unsere Wände im Neubau mit MP75L geglättet verputzt. Anschließend geschliffen, mit MultiFinish abgezogen und erneut geschliffen.

    Knauf Putzglätte könnte für dein Vorhaben das richtige sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Hamm
    Beruf
    Speditionskaufmann
    Beiträge
    2
    Moin,

    erstmal danke für die Antworten.
    Ja auf Knauf bin ich auch schon aufmerksam geworden.Allerdings auf Knauf Easy Putz.

    Tja der Putz ist aus meiner Sicht ein Kalkputz.Der mit einer Reibekelle wild aufgetragen wurde.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen