Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Holzfenster - Außen kleine schwarze Punkte

Diskutiere Holzfenster - Außen kleine schwarze Punkte im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Büro
    Beiträge
    75

    Holzfenster - Außen kleine schwarze Punkte

    Hallo,

    ich habe mal eine kurze Frage.

    Unsere Wohnung hat sowohl für den gesamten Balkonbereich, als auch für die Fenster komplette Holzbestandteile. Diese sind weiß lackiert. In einem Zimmer habe ich festgestellt, dass im Außenbereich am Holz kleine schwarze Punkte festgestellt. Wie sind diese entstanden und wie bekomme ich diese weg.

    Danke.

    Viele Grüße.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Holzfenster - Außen kleine schwarze Punkte

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    a.d. Obermosel
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    10
    Mückenscheisse? ohne Witz
    schonmal mit nem warmen Lappen und bissl Spüli versucht?

    mfg
    Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Büro
    Beiträge
    75
    ich habe es schonmal feucht abgewischt. Die PUnkte scheinen allerdings wieder zu kommen. Kann es denn Schimmel sein? Die sind echt winzig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Dann mach mal in einem Abschnitt was drüber, damit die Mücken nicht mehr drankönnen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Blume
    Gast
    Musste nun extra für diesen Anhang einen Freund um eine Registrierung bitten.

    Wollte mal im Bild zeigen, wie das mit dem Fenster aussieht.
    Ist das tatsächlich Mückenmist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    nix mückenschieß, scheiß anstrich.
    spaß beiseite anstrich muß erneuert werden.
    nightwatch wo bist du?

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    So ist es!

    Also war schon die Zustandsbeschreibung in der Fragestellung falsch:
    Diese sind weiß lackiert.
    Sie WAREN mal weiß lackiert.
    Das muß aber schon drei Tage her sein...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Büro
    Beiträge
    75
    Hi,

    natürlich ist der Anstrich nicht mehr auf dem aktuellsten Stand.

    Ich habe lediglich die kleinen schwarzen Punkte gemeint, die im mittleren Bereich des Fensterrahmens zu sehen sind.

    Muss man eigentlich die Fenster selbst streichen als Mieter? Wohne seit 2 Monaten in dieser WOhnung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    mietvertrag schauen, mietrecht lesen,mit vermieter sprechen
    oder umgekehrt.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Glasermeister Fensterbau
    Beiträge
    1,023
    Zitat Zitat von shiiir Beitrag anzeigen
    Hi,

    natürlich ist der Anstrich nicht mehr auf dem aktuellsten Stand.

    Das ist bei den Bildern aber leicht untertrieben!!!!!!

    Wenn dein Vermieter Sie nicht streicht, braucht du wohl irgendwann in der nächsten Zeit neue


    MFG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Dann hat sich das Problem mit den Flecken ja von selbst gelöst
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Büro
    Beiträge
    75
    In diesen Sozialwohnungen wird garnichts getan - nur die Miete kassiert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    829
    Normalerweise darfst du die Fenster nicht streichen. Das ist ein Außenbauteil da hat man als Mieter die Finger von zu lassen. Ganz abgesehen davon das man bei solchen Holzfenstern wissen sollte was man tut, wenn man sie streicht. Das sind keine Schönheitsreperaturen, egal was im Mietvertrag steht und fallen alleine in den bereich des Vermieters.
    Ich würde allerdings den Vermieter darauf hinweisen, das die Fenster gestrichen werden müßten.
    BTW: hast du dir mal die letzte Heizkostenabrechnung zeigen lassen? Denn in solchen Fenstern sind meist auch uralte Scheiben drin und dann zahlst du heftigst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Büro
    Beiträge
    75
    Die Heizkosten werden zwangsweise durch innen befindliche Heizleisten die in kalten Tagen ein- und an warmen ausgeschaltet werden.

    Ich denke schon das dürfte nicht rechtens sein. Es gibt allerdings auch Heizungen, die nicht eingeschaltet werden brauchen, weil es warm genug ist.

    Ich habe noch einen Schreiner gefragt, der meinte, dass die Fenster von innen heraus gefault seien? Wie ist das möglich?

    Ich werde heute zum Hausmeister gehen, der ein Absoluter Verteidiger der Vermieterpolitik der Wohnungsgesellschaft ist, und frage ihn, ob er mit solchen Zufrieden wäre...

    Bei Mietkosten von fast 950,- Euro, darf man doch schon normale Verhältnisse erwarten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    829
    So wie die Fenster aussehen könnte da schon Pilze drin sein. Dann wären die schwarzen Punkte die Sporenkörper die an die Oberfläche kommen. Dann würde ich einfach mal fest auf das Holz drücken und wenn es zerbröselt.......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen