Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von Powerfrau
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Alzey
    Beruf
    Bankkauffrau
    Beiträge
    30

    Wie SCHIMMEL "abwaschen"

    Hallo, ich habe einen Wintergarten mit Feuchtigkeitsschaden..... Der Boden (Trockenestrich mit PVC) ist NASS und die Rückseite des PVCs nun fleckig SCHWARZ. Ich befürchte, es ist SCHIMMEL.
    Der Boden wird nun herausgerissen und ich möchte den Wintergarten danach GRUNDREINIGEN, falls Schimmelsporen überall auf den Scheiben/Balken sind.

    MIT WELCHEM WIRKSAMEN MITTEL kann ich dies tun???

    Hat jemand Erfahrung mit solchen Chemiekeulen? Ich möchte auf jeden Fall sichergehen, dass alle Schimmelsporen abgetötet werden - mein Sohn ist Allergiker und er soll sich wieder frei bewegen und atmen können.

    VIELEN DANK VORAB!!!

    GLG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie SCHIMMEL "abwaschen"

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Desinfizieren und gegebenenfalls sporozid behandeln. Aber nur wenn die Ursache beseitigt ist (scheinbar gegeben). Hier bieten sich zum Beispiel Vernebelungen an. Diese führt ein Fachbetrieb zur Schimmelbeseitigung aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von Powerfrau
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Alzey
    Beruf
    Bankkauffrau
    Beiträge
    30
    Hallo, vielen Dank für die Unterstützung. Der Fußboden mitsamt Trockenestrich wird morgen herausgerissen, danach lasse ich alles gut trocknen.
    Kann ich diese Schimmelbehandlung SELBST durchführen und wenn ja, wie HEISST das richtige Mittel dafür? Genügt einfaches Schimmel-Ex aus der Drogerie? Ich denke, dass ich mir die Spezialfirmen wahrscheinlich nicht leisten kann....

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    planfix
    Gast
    also, wenn dein trockenestrich nicht auf einer darunterliegenden wohnung (beheizt) liegt, dann solltest du dir mal überlegen wie du das richtig in den griff bekommst. manchmal reicht putzen eben nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter
    Avatar von Powerfrau
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Alzey
    Beruf
    Bankkauffrau
    Beiträge
    30
    tja...der Trockenestrich liegt leider auf einer früheren, gefliesten Terrasse. Was sollte ich denn tun, um das in den Griff zu bekommen??? Gibts ne Alternative zum Trockenestrich? Der Wintergarten ist unser schönster Wohnraum, der das ganze Jahr genutzt wird - ich bin für jede Anregung dankbar, heute wird der Boden entfernt und in ein paar Wochen soll das was anderes rein.....

    Danke vorab...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    planfix
    Gast
    eine dampfsperre vom dachdecker unter dem estrich aufbringen lassen. das könnte das problem endgültig beseitigen. alles andere ist wohl nur temporär.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen