Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Freiburg i.B.
    Beruf
    Elektroinstallateur a.D.
    Beiträge
    170

    Frage Hof überdachen, welche Auflagen sind zu beachten ?

    Hallo,

    ich habe ein eigenes Haus, welches einen ca. 50qm großen Vorhof besitzt.

    Ich würde nun gerne, das Dach vom Haus "verlängern" und somit den Hof überdachen.
    Diese Überdachung soll aus Holz (ähnlich wie bei einem Carport) und Plexiglas (als Dach) durchgeführt werden.
    Es wird KEINE Wände oder ähnliches geben, somit bleibt der Hof offen.

    Mein Hof grenzt jedoch an 2 Seiten direkt an 2 Nachbargrundstücke.
    Wobei die Häuser auf diesen Grundstücken NICHt direkt an meinen Hof angrenzen und somit besteht bis zu den Häusern mehrere Meter Abstand.

    Auch die Fensterfront der Nachbarhäuser würden nicht beeinflusst werden, da sich das geplante Dach oberhalb der nachbarlichen Fensterfronten befindet und somit keine Verbauung der nachbarlichen Sicht stattfinden würde.

    Wäre so ein Vorhaben rein baurechtlich prinzipiell realisierbar oder gibt es bezüglich Abstände zum Nachbargrundstück irgendwelche Vorschriften ?

    Vielen Dank für die Infos.
    Gruß Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hof überdachen, welche Auflagen sind zu beachten ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    14
    Für fest mit dem Boden verbundene Bauliche Anlagen musst du sicher Abstandsflächen beachten, die müsstest du aber in der jeweiligen Bauordnung für dein Bundesland finden. Allerdings hört sich das für mich nicht nach "fest mit dem Boden verbunden" an, daher könnte es auch sein, dass du gar keine Baugenehmigung brauchst.

    __________________________________________________ _________________
    P.S.
    Ich bin kein Fachmann auf dem Gebiet daher sicherheitshalber noch mal bei der Zuständigen Behörde Informieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Marmor Beitrag anzeigen
    Allerdings hört sich das für mich nicht nach "fest mit dem Boden verbunden" an,
    Hängt das Dach an 4 Siemens Lufthaken???
    Wenn ja, ist es ein Luftfahrzeug - bei der Flugaufsicht anmelden.

    Wenn nein - Bauwerk mit allen Folgen gemäß LBO
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen